Veranstaltungstipp
Beschäftigtendatenschutz auf neuen Wegen

BR-Datenschutztag_2

Der BR-Datenschutztag 2016 informiert am 15. November in einer spektakulären Location in Dreieich bei Frankfurt am Main über die aktuellen Entwicklungen im Arbeitnehmerdatenschutz und worauf sich Interessenvertretungen einstellen müssen.

http://www.bund-verlag.de/blog/computer-und-arbeit/wp-content/uploads/sites/9/2016/09/Afa_LOGO_Datenschutztag.jpg

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten, mehr Verantwortung für Betriebsräte – die EU-Datenschutz-Grundverordnung läutet eine neue Zeitrechnung ein. Der betriebliche Datenschutz muss auf einen rechtssichern Stand gebracht werden, auch Betriebsvereinbarungen sind anzupassen.

In der kompakten Tagesveranstaltung wird die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff die aktuellen Auswirkungen darstellen. Die renommierten Datenschutzexperten, von der Arbeitnehmerseite Prof. Dr. Wolfgang Däubler, von der Unternehmensseite Tim Wybitul und von der Aufsichtsbehörde Dr. Stefan Brink, werden die bevorstehenden Problematiken aufzeigen und Ihnen Tipps für die betriebliche Praxis mit auf den Weg geben.

Freuen Sie sich zudem auf das Live-Hacking-Experiment von Tobias Schrödel und den spannenden Vortrag von Maximilian Schrems, der das EuGH-Urteil gegen Facebook erstritten hat.

„Willkommen an Bord von The Aircraft“ – dieses Erlebnis verspricht die Tagungslocation in Dreieich, nahe Frankfurt. Triebwerke wurden zu Durchganstüren, das Rednerpult diente einst als Flugzeugturbine. Nehmen Sie Platz auf Ihrem Flugzeugsitz und gehen Sie auf einen Nachtflug über Los Angeles.

http://www.bund-verlag.de/blog/computer-und-arbeit/wp-content/uploads/sites/9/2016/09/BR-Datenschutztag_1.jpg

Jetzt informieren und anmelden unter www.afa-seminare.de/datenschutztag
 

© bund-verlag.de (ls)

Bildquellen

  • BR-Datenschutztag_2: AfA