Aktuelles Archiv

  • Arbeitnehmerüberlassung

    Sieg im Kampf gegen Scheinwerkverträge

    [25.07.2013]Zur Abgrenzung von Leiharbeit und Werkverträgen ist auch die praktische Durchführung der jeweiligen Tätigkeit näher zu untersuchen. Weisungsgebundenheit und Eingliederung in die Organisation der Stammbelegschaft sprechen dabei für einen bloß zum Schein abgeschlossenen Werkvertrag – mit arbeitnehmerfreundlichen Folgen. So das LAG Hamm.  Mehr...
  • Schweigepflicht

    Geheimhaltung nur bei berechtigtem Interesse des Arbeitgebers

    [23.07.2013]Eine im Arbeitsvertrag vereinbarte Pflicht, über »alle betriebsinternen Vorgänge« zu schweigen, darf nicht zum Maulkorb für den Arbeitnehmer werden. Das Recht auf freie Meinungsäußerung überwiegt, wenn kein berechtigtes Interesse des Arbeitgebers an der Geheimhaltung besteht. Mehr...
  • Sachgrundlose Befristung

    Wechsel von Arbeitsagentur zu kommunalem Träger verstößt nicht gegen Zuvorbeschäftigungsverbot

    [02.07.2013]Die Vorbeschäftigung eines Arbeitnehmers bei der Bundesagentur für Arbeit, die mit einem kommunalen Träger ein Jobcenter führt, steht der anschließenden sachgrundlosen Befristung seines Arbeitsvertrages mit dem kommunalen Träger nicht entgegen. Mehr...