Auszubildende

Klaus Preyer Auszubildende

Rechte, Pflichten, Orientierung

Reihe: Job Aktuell
Unser Tipp:

Sofort verständlich und für jedermann gut lesbar. Ideal für den Einstieg oder für den Überblick zum Thema


2004, 187 Seiten, kartoniert, 2. Aufl.
ISBN: 978-3-7663-3538-8
Verlag: Bund-Verlag

Lieferbar
Ladenpreis: € 9,90*
*inkl. MwSt., versandkostenfrei





Ausführlich und praxisorientiert widmet sich das Buch den zentralen Themen und Schwierigkeiten der beruflichen Erstausbildung. Anhand von nachvollziehbaren Beispielen beantwortet es alle wesentlichen Fragen zur Ausbildungswirklichkeit und gibt Handlungshilfen. Die Schwerpunkte:
  • Berufsausbildung nach Recht und Gesetz: grundlegende Prinzipien; das Duale System der Berufsausbildung; Funktion staatlicher Regelungen; Berufsbildungsgesetz, Handwerksordnung und Jugendarbeitschutzgesetz.
  • Berufsausbildungsverhältnis: anerkannte Ausbildungsberufe; Ausbildungsordnung: Monoberuf, Stufenausbildung, Ausbildung mit Modulen, IT-Ausbildungsberufe; vollzeitschulische Berufsausbildung; Berufsbild; Ausbildungsrahmenplan.
  • Begründung des Berufsausbildungsverhältnisses durch den Berufsausbildungsvertrag: Fragen zur Selbstkontrolle; Vertragspartner; Niederschrift, Mindestangaben, nichtige Vereinbarungen; zuständige Stellen und Behörden.
  • Rechte und Pflichten des Ausbildenden: Eignung der Ausbildungsstätte; Verhältnis Ausbilder : Auszubildende; qualifiziertes Ausbildungspersonal; gesundheitliche Betreuung; Bereitstellung von Prüfungs- und Ausbildungsmitteln; Aushänge nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz; Ordnungswidrigkeiten; Freistellung zu Prüfungen und überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen.
  • Rechte und Pflichten des Auszubildenden: Verhalten; Berufsschulbesuch; Vergütungsanspruch, Sachleistungen, Sachbezüge, Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe; tägliche und wöchentliche Arbeitszeit; Ruhepausen und Urlaub; Mutterschutz und Elternzeit (früher Erziehungsurlaub).
  • Ausbildungszeit: Probezeit; Ausbildungsdauer; Verkürzung und Verlängerung; Anrechnung von Zusatzausbildungen; Ausbildungsnachweise/Berichtshefte; Kündigung des Ausbildungsverhältnisses; Weiterbeschäftigung nach Beendigung der Berufsausbildung; Auskunfts-, Beschwerde- und Klagemöglichkeiten; Ausbildungszeugnis: Rechtsanspruch auf zutreffende und eindeutige Aussagen; verschlüsselte Formulierungen im Zeugnis: Hauptkennzeichen eines negativen Zeugnisses.
  • Prüfungen: Prüfungsordnung; Zwischen- und Abschlussprüfung; Zulassung in besonderen Fällen; Prüfungsgegenstände; Bewertung von Prüfungsleistungen; Prüfungszeugnis; nicht bestandene Abschlussprüfung; Rechtsmittel; Prüfungsunterlagen.
  • Beschwerde und Klage: Widerspruch gegen Entscheidungen der zuständigen Stelle; Ordnungswidrigkeiten; Streitigkeiten in "Arbeitssachen"; außergerichtliche Einigung; Schlichtungsausschuss; Arbeitsgericht, Prozesskostenhilfe.

Zusätzlich bietet der Ratgeber ein detailliertes Verzeichnis der Fachwörter von A bis Z, ein Literaturverzeichnis, eine Liste wichtiger Rechtsquellen, einen Auszug aus dem Berufsbildungsgesetz sowie ein ausführliches Stichwortverzeichnis.


Warenkorb

Sie haben keine Produkte im Warenkorb