Betriebsratswahl 2018

Peter Berg, Micha Heilmann Betriebsratswahl 2018

Normales Wahlverfahren und vereinfachtes Wahlverfahren (Wahlsoftware mit Handlungsanleitung)

Unser Tipp:

Sofort verständlich und für jedermann gut lesbar. Ideal für den Einstieg oder für den Überblick zum Thema


2017, Mappe DIN A4 mit CD-ROM, 8. Aufl.
ISBN: 978-3-7663-6602-3
Verlag: Bund-Verlag

Lieferbar
Ladenpreis: € 49,90*
*inkl. MwSt., versandkostenfrei




Als Download erhältlich zum Download



Betriebsratswahl – eine sichere und fehlerfreie Sache


Die Betriebsratswahl sicher vorbereiten und durchführen
Nach vierjähriger Amtszeit finden in Deutschlands Unternehmen von Anfang März bis Ende Mai 2018 die nächsten Betriebsratswahlen statt. Die detaillierten Bestimmungen für die Wahl sind in der Wahlordnung zum Betriebsverfassungsgesetz festgelegt. Fehler bei der Vorbereitung und Durchführung können zur Anfechtung und Nichtigkeit der Wahl führen. »Betriebsratswahl 2018« bietet zuverlässig und rechtlich fundiert die richtige Lösung für jede Betriebsgröße.

»Betriebsratswahl 2018« enthält:
  • Alle Formulare und Aushänge, die der Wahlvorstand für die Einleitung und Durchführung einer Betriebsratswahl braucht. Vorlagen und Muster erleichtern dem Wahlvorstand den Schriftverkehr
  • CD-ROM mit zeitsparender Wahlsoftware und zahlreichen Funktionen.
  • Handlungsanleitung »Betriebsratswahl 2018«: Die Autoren beantworten viele Rechtsfragen und weisen den Weg durch das komplizierte Wahlverfahren


Die Software für die Betriebsratswahl 2018:
  • Wahlkalender für das normale und die vereinfachten Wahlverfahren
  • Berechnungsprogramm für die Betriebsratsgröße
  • Rechner für die differenzierte Ermittlung des Minderheitengeschlechts
  • Stimmauszählungs- und Sitzverteilungsprogramm
  • Alle benötigten Aushänge, Formulare und Musterschreiben
  • Neu: Datenimport der Berechnungsergebnisse in die Aushänge, Formulare und Musterschreiben
  • Wichtige Gesetzestexte und Entscheidungen


Leistungsstarke Wahlsoftware:
  • Übersichtlich strukturiert und intuitiv zu bedienen
  • Zeitsparender Datenimport der Berechnungsergebnisse innerhalb der Rechner und in die Formulare
  • Verlinkungen aus dem Wahlkalender auf Formulare und Gesetzestexte
  • Ausführliche Hintergrundinformationen


Wie hilft die Wahlsoftware bei der Vorbereitung der Betriebsratswahl?


Fristen, Quoten, Größen – bei der Betriebsratswahl lauern jede Menge juristische Fallstricke, die für juristische Laien nicht immer leicht zu durchschauen sind. Die Wahlunterlagen aus dem Bund-Verlag beinhalten eine Software, die dem Wahlvorstand komplizierte Berechnungen abnimmt.

Wie das funktioniert? Betriebsrat Bernd Fuhrmann und die Anwälte Peter Berg und Micha Heilmann erklären, wie die Wahlsoftware dabei hilft, eine Betriebsratswahl ohne Fehler durchzuführen.

Autoren:
Peter Berg, Rechtsanwalt und ehrenamtlicher Richter am BAG; bis Ende April 2017 Justitiar der ver.di-Landesbezirksleitung NRW, Düsseldorf
Micha Heilmann, Leiter der Rechtsabteilung, Gewerkschaft NGG Hauptverwaltung, Berlin, Rechtsanwalt und ehrenamtlicher Richter am BAG


Dokumente:


Titelcover groß

Warenkorb

Sie haben keine Produkte im Warenkorb