Handbuch für Selbstverwalter

Ursula Engelen-Kefer Handbuch für Selbstverwalter

Die Arbeit in der Renten-, Kranken-, Pflege-, Unfall - und Arbeitslosenversicherung

Unser Tipp:

Sofort verständlich und für jedermann gut lesbar. Ideal für den Einstieg oder für den Überblick zum Thema


2006, 224 Seiten, kartoniert, 1. Aufl.
ISBN: 978-3-7663-3680-4
Verlag: Bund-Verlag

Lieferbar
Ladenpreis: € 12,90*
*inkl. MwSt., versandkostenfrei





Sozialpolitik ist nicht nur eine Angelegenheit von einzelnen Experten in Parlamenten und Verwaltungen. Denn fast alle Bürgerinnen und Bürger sind von Maßnahmen der Sozialversicherung betroffen, sei es als Beitragszahler oder als Empfänger von Leistungen. Und wer von Entscheidungen betroffen ist, der soll mitbestimmen können. Die Versichertenvertreter der Selbstverwaltung gehen von dem Verständnis eines demokratischen Sozialstaats aus. In diesem Sinne wirken sie - unterstützt vom DGB und seinen Gewerkschaften - als VertreterInnen der Versicherten an sozialpolitischen Entscheidungen mit.

Das Selbstverwalter-Handbuch ist eine praktische Arbeitshilfe. Einzig in seiner Art informiert dieses Nachschlagewerk über die Entstehung und die Aufgaben der Selbstverwaltung, über ihre Organe und Gestaltungsmöglichkeiten. Es zeigt die sozialpolitischen Schwerpunkte auf und bietet konkrete Möglichkeiten, wie die Selbstverwaltung die Sozialpolitik in den einzelnen Versicherungszweigen weiter entwickeln kann.


Warenkorb

Sie haben keine Produkte im Warenkorb