Rechte des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen Rechte des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen

Inge Böttcher Rechte des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen Rechte des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen

Handlungshilfe für Betriebsräte zu § 99 BetrVG

Reihe: AiB-Stichwort
2013, 125 Seiten, kartoniert, 5. Aufl.
ISBN: 978-3-7663-8309-9
Verlag: Bund-Verlag

Downloads
Ladenpreis: € 12,99*
*inkl. MwSt., versandkostenfrei

zurück zum Hauptartikel

Erfolgreich Mitbestimmen bei personellen Einzelmaßnahmen


Die Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen gehört mit zu den wichtigsten Bereichen der Betriebsverfassung. Der Betriebsrat hat auf die Rechte der einzelnen Arbeitnehmer zu achten und gleichzeitig die kollektiven Interessen der Belegschaft zu wahren. Die vorliegende Broschüre erläutert die Aufgaben und Rechte des Betriebsrats. Sie vermittelt zuverlässige Argumente, um bei personellen Einzelmaßnahmen wirksam Einfluss nehmen zu können. Beispiele, Übersichten und Checklisten ergänzen die Handlungshilfe.

Der Ratgeber für Betriebsräte gibt eine Orientierung über
  • die Handlungsmöglichkeiten bei der Personalplanung
  • die Beteiligung bei Personalentscheidungen nach § 99 BetrVG
  • das Verfahren bei Personalentscheidungen
  • die Möglichkeit, die Zustimmung zu personellen Maßnahmen zu verweigern
  • die Sicherung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats


Die Autorin:
Inge Böttcher ist Rechtsanwältin in Delmenhorst. Sie ist als Referentin in der Erwachsenenbildung mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Betriebsverfassung und Frauen tätig.


Dokumente:


Titelcover groß

Warenkorb

Sie haben keine Produkte im Warenkorb