Suchbegriff

erweiterte Suche
Zeitschriftenarchiv

 

Archiv der Meldungen bis 13. Juni 2016. Neuere Meldungen finde Sie beim AuR-Blog.

Aktuelles Archiv

  • Betriebliche Übung

    Chef kann bezahlte Kippenpause kippen

    [16.10.2015]Sind dem Arbeitgeber Häufigkeit und Dauer der Raucherpausen seiner Mitarbeiter nicht bekannt, kann er die Bezahlung der entsprechenden Zeit einstellen. Es entsteht kein Anspruch aus betrieblicher Übung, hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Nürnberg entschieden. Mehr...
  • Kündigung

    Telefon-Gewinnspiele auf Firmenkosten tabu

    [13.10.2015]Anrufe bei einer kostenpflichtigen Hotline für das Gewinnspiel eines Radiosenders berechtigen den Arbeitgeber zur Kündigung. Das gilt auch dann, wenn der Arbeitgeber private Telefonate generell gestattet hat und die Anrufe in der Pause stattfinden, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf. Mehr...
  • Kündigung

    Angriff auf Kollegin kostet den Job

    [09.10.2015]Ein tätlicher Angriff auf eine Arbeitskollegin rechtfertigt die Kündigung, aber nicht unbedingt eine fristlose Entlassung. Das hat das LAG Rheinland-Pfalz entschieden und auf die Beeinträchtigung der betrieblichen Zusammenarbeit abgestellt.  Mehr...
  • Kündigung

    Alkoholsucht rechtfertigt keine Kündigung

    [06.10.2015]Auch bei mehreren unentschuldigten Fehltagen rechtfertigt die Alkoholsucht eines Beschäftigten nicht automatisch eine Kündigung, so das LAG Rheinland-Pfalz. Gerade im Falle eines sehr langjährigen Mitarbeiters könne dessen Interesse am Erhalt des Arbeitsplatzes den Kündigungswunsch des Arbeitgebers überwiegen. Mehr...
  • Arbeitsort

    Versetzung nur mit Rücksicht auf Lebensverhältnisse

    [29.09.2015]Will der Arbeitgeber einen Arbeitnehmer an einen anderen Arbeitsort versetzen, muss er dessen Interessen und familiären Lebensverhältnisse berücksichtigen. Stehen mehrere Beschäftigte zur Auswahl, muss er den Beschäftigten versetzen, der weniger schutzwürdig ist – so das LAG Schleswig-Holstein. Mehr...
  • Freizügigkeit

    Arbeitnehmer dürfen zusammen wohnen

    [23.09.2015]Während der Betrieb eines »Arbeitnehmer-Wohnheims« planungsrechtlichen Beschränkungen unterliegen kann, ist eine bloße Wohngemeinschaft mehrerer ausländischer Arbeitnehmer auch in einem allgemeinen Wohngebiet zulässig. Dies entschied das OVG Lüneburg in einem Eilverfahren. Mehr...
  • Arbeitszeit

    Außendienstfahrten sind Arbeitszeit

    [16.09.2015]Die Fahrten, die Arbeitnehmer ohne festen oder gewöhnlichen Arbeitsort zwischen ihrem Wohnort und dem Standort des ersten und des letzten Kunden des Tages zurücklegen, stellen Arbeitszeit dar. Dies entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) zugunsten einer Gruppe Service-Techniker in Spanien. Mehr...
  • Arbeitsentgelt

    Lohnklage auch ohne festen Wohnsitz

    [10.09.2015]Ein Arbeitnehmer muss keinen festen Wohnsitz im Inland haben, um seinen Lohnanspruch durchzusetzen. Das entschied das Arbeitsgericht Berlin zugunsten eines rumänischen Bauarbeiters, der beim Bauprojekt »Mall of Berlin« um seinen Lohn geprellt wurde. Mehr...
  • Kündigungsschutz

    Parteibüro als Kleinbetrieb

    [07.09.2015]Eine Arbeitnehmerin im Büro des Kreisverbandes einer politischen Partei genießt keinen gesetzlichen Kündigungsschutz, wenn dort nicht mehr als zehn Arbeitnehmer beschäftigt sind. Beschäftigte beim Landesverband der Partei zählen nicht mit, entschied das Arbeitsgericht Düsseldorf. Mehr...
  • Arbeitsentgelt

    Lohn ohne Arbeit

    [03.09.2015]Arbeitnehmer haben nur dann Anspruch auf Vergütung, wenn sie ihre Arbeitsleistung auch erbringen. Doch es gibt Ausnahmen von der Regel. Der Annahmeverzug gehört dazu. Er setzt voraus, dass das Arbeitsverhältnis durchführbar ist. Dies sei nicht der Fall, so das BAG, wenn es rückwirkend durch Urteil entstande Mehr...
  • Arbeitskampf

    Kein Schadenersatz für gestrichene Flüge

    [01.09.2015]Airlines können streikende Gewerkschaften für Flugausfälle nicht haftbar machen, so das BAG in einer Grundsatzentscheidung. Eine streikführende Gewerkschaft, so heißt es, haftet grundsätzlich nicht für Schäden, die Dritten durch den Arbeitskampf entstehen. Das gilt auch, wenn der Streik rechtlich fraglich ist.  Mehr...

Soziale Netzwerke


Das »Anwaltsmodul Arbeitnehmerberatung« ist ist ein Fachportal für Anwälte, die individualarbeitsrechtliche und kollektivarbeitsrechtliche Mandate wahrnehmen.

Mehr Information + Gratistestabo