Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Aktuelle Meldungen

RSS

Deutscher Betriebsräte-Preis 2014 Jetzt bewerben!

[21.03.2014]Voller Einsatz für die Interessen der Belegschaft kennzeichnet engagierte Betriebsräte. Besonders beispielhafte Projekte werden mit der wichtigsten Auszeichnung von Betriebsratsarbeit in Deutschland geehrt: Nur noch bis Ende April können sich einzelne Betriebsratsmitglieder, komplette Gremien oder auch betriebsübergreifende BR-Kooperation für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2014 bewerben.

Der "Deutsche Betriebsräte-Preis" ist eine Initiative der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb (AiB)" und wird bereits zum sechsten Mal in Folge vergeben. Der Preis würdigt engagierte Betriebsratsarbeit, unabhängig von Branche, Betriebsgröße und Gewerkschaftszugehörigkeit. Schirmherr ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Eingereicht werden können Initiativen und Projekte aus den Jahren 2012 bis 2014, die zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen, zum Erhalt oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen sowie zur Bewältigung von Krisen im Betrieb führen oder geführt haben.

Hochkarätig besetzte Jury

Umsetzbarkeit und Übertragbarkeit der durchgeführten Projekte sowie die konkreten Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag sind dabei wichtige Kriterien für die Bewertung der einzelnen Arbeiten. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Gewerkschaften, Praxis und Wissenschaft trifft die Entscheidung über die eingereichten Bewerbungen.

Die feierliche Preisverleihung erfolgt im Rahmen des "Deutschen BetriebsräteTags" Ende Oktober 2014 im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Bonn.

Der "Deutsche Betriebsräte-Preis" ist als hochrangige Auszeichnung nicht mit einem Geldbetrag dotiert. Im Vordergrund stehen die offizielle Ehrung der Preisträger, die Würdigung der Leistungen aller Teilnehmer und die Dokumentation und Veröffentlichung der Projekte. Die Auszeichnung wird je einmal in den Kategorien Gold, Silber und Bronze verliehen.

Außerdem vergibt die Jury vier Sonderpreise, so im vergangenen Jahr zu den Themen "Europa mitbestimmen", "Gute Arbeit", "Innovative Betriebsratsarbeit" und "Beschäftigungssicherung".

Für die Teilnahme am "Deutschen Betriebsräte-Preis 2014" genügt eine Kurzbewerbung mit den wesentlichen Informationen zum Inhalt des konkreten Projektes. Ausführliche Informationen, Bewerbungsunterlagen und Kontaktadressen unter www.bund-verlag.de/zeitschriften/arbeitsrecht-im-betrieb/deutscher-betriebsraete-preis

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2014 (Posteingang).

© bund-verlag.de - (jes)

Kontakt für weitere Informationen und Rückfragen:

Bund-Verlag GmbH, Christof Herrmann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Heddernheimer Landstraße 144, 60439 Frankfurt, Tel. 069/795010-49, Fax: - 29,
E-Mail: christof.herrmann@bund-verlag.de, www.bund-verlag.de