Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Aktuelle Meldungen

RSS

Gesetzesvorhaben Gewerkschaften fordern Stopp von Leiharbeits-Missbrauch

[04.04.2016]Zuerst war es auf dem Weg, dann musste Arbeitsministerin Nahles (SPD) nachbessern. Schließlich kippte die CSU das Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen. Millionen Beschäftigte müssen deshalb weiter zu unfairen Bedingungen arbeiten – das muss ein Ende haben, fordert der DGB.

»Im Koalitionsvertrag wurde zugesagt, dass es ein Gesetz dazu geben wird. Nach wochenlangen Verhandlungen gab es im Februar einen Entwurf, der aber dann auf Druck von Arbeitgebern und Wirtschaft von der CSU mutwillig gestoppt wurde. (Siehe dazu unsere Meldung: Leiharbeit – Steht das neue Gesetz wieder auf der Kippe?) Das nehmen wir nicht schweigend hin!« so der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann in einer Mitteilung.

DGB macht mobil

Mit einer Protestaktion in München am 9. April und einem Flyer mit den wichtigsten Fakten zur Missbrauchs-Problematik will der DGB seine Forderung unterstreichen. Dass Unternehmen inzwischen systematisch arbeitsrechtliche Regelungen zum Mittarbeiterschutz aushebeln, indem sie Arbeiten auslagern, zeigen zwei Zahlen aus einer Umfrage unter Betriebsräten: In zwei von drei Betrieben (69 Prozent) werden Arbeiten über Werkverträge fremdvergeben. Seit 2013 hat in 22 Prozent der Betriebe die Anzahl der Werkverträge zugenommen.

Den DGB-Flyer mit den Fakten im Überblick finden Sie hier!

Obwohl auch von Gewerkschaftsseite Kritik an dem Gesetzentwurf des Arbeitsministeriums kam – der DGB-Vorsitzende Hoffmann nannte den Entwurf einen »Minimalkompromiss« und unser AiB-Experte Jürgen Ulber bemängelte die fehlenden Mitbestimmungsrechte beim Einsatz von Arbeitnehmern auf dienst- oder werkvertraglicher Grundlage – ist die aktuelle Situation ohne gesetzliche Regelungen laut DGB nicht haltbar.

Wer für ein Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen Gesicht zeigen möchte, sollte bei der Aktion und Kundgebung um 11 Uhr am 9. April auf dem Odeonsplatz in München dabei sein.

Alle Infos zur Kundgebung finden Sie hier!

Buchtipp der Online-Redaktion:

Jürgen Ulber: Leiharbeit – Ratgeber für Betriebsräte und Beschäftigte, 1. Aufl. 2015, Bund-Verlag, ISBN: 978-3-7663-6428-9

Quelle:

Mitteilungen des DGB vom 17. und 24.3.2016

© bund-verlag.de (mst)