Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Archiv der Meldungen bis 13. Juni 2016. Neuere Meldungen finde Sie auf Nachrichten für Betriebsräte.

Aktuelles Archiv

  • Tarifvertrag

    "Betriebsratsarbeit wird nicht einfacher" (Interview)

    [31.10.2014]Viele Reisende ärgern sich über die Bahn- und Pilotenstreiks der letzten Wochen. Ein Gesetzentwurf des BMAS könnte Gewerkschafts-Kämpfe in Zukunft reduzieren. Das Vorhaben soll die Macht kleiner Sparten- und Berufsgewerkschaften beschränken. Peter Berg, Rechtsanwalt und Justiziar beim ver.di Landesbezirk NRW, erläutert im Interview nicht nur die Aussichten einer Verfassungsklage, sondern auch die Bedeutung des geplanten Gesetzes für die Betriebsratsarbeit. Mehr...
  • Kündigung

    Alkoholkranke Berufskraftfahrer nicht ohne Weiteres kündbar

    [31.10.2014]Einem Berufskraftfahrer, der unter Alkoholeinfluss einen schweren Verkehrsunfall verursacht, kann jedenfalls dann nicht verhaltensbedingt gekündigt werden, wenn er alkoholabhängig und zu einer Therapie bereit ist. Laut einem Urteil des LAG Berlin-Brandenburg gilt das auch dann, wenn in dem Betrieb ein absolutes Alkoholverbot herrscht. Mehr...
  • Deutscher Betriebsräte-Preis 2014

    Gold für BMW - Feierliche Preisverleihung in Bonn

    [30.10.2014]Der Gesamtbetriebsrat der BMW AG, München, wurde am Donnerstag, 30.10.2014, in Bonn mit dem »Deutschen Betriebsräte-Preis 2014« in Gold ausgezeichnet. Die von ihm ausgehandelte innovative Betriebsvereinbarung zur Mobilarbeit („Flexibel arbeiten – bewusst abschalten“) ermöglicht den Mitarbeitern eine flexiblere Gestaltung der Arbeitszeit und eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mehr...
  • Arbeitsvertrag

    Arbeitgeber kann Telearbeit nicht einseitig kündigen

    [28.10.2014]Der Arbeitgeber kann eine Vereinbarung, die dem Arbeitnehmer ermöglicht, einen erheblichen Teil seiner Arbeitszeit per Computer von zu Hause aus zu arbeiten, nicht einseitig kündigen. Zudem stellt die Beendigung der Telearbeit eine Versetzung im Sinne des BetrVG dar, die eine Zustimmung des Betriebsrats erfordert. Mehr...
  • Betriebliche Altersvorsorge

    Zu niedrige Anpassung der Betriebsrente rechtzeitig rügen!

    [23.10.2014]Der Arbeitgeber muss alle drei Jahre die laufenden Leistungen der betrieblichen Altersversorgung prüfen und über eine Anpassung entscheiden. Hält der Empfänger die Anpassung für zu niedrig, muss er dies dem Arbeitgeber rechtzeitig mitteilen. Die Zustellung einer Klage wahrt die gesetzliche Rügefrist aber nicht, entschied das BAG. Mehr...
  • Arbeits- und Sozialrecht

    Der Bund-Verlag gratuliert seinen Autoren

    [22.10.2014]Der Richter am Landessozialgericht Uwe Söhngen wurde am 22.05.2014 zum Richter am Bundessozialgericht gewählt. Der Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Bertram Zwanziger wurde mit Wirkung vom 01.10.2014 zum Vorsitzenden Richter am Bundesarbeitsgericht ernannt. Beide Richter sind Autoren des Bund-Verlages. Mehr...
  • Urlaub

    Zusätzliche Urlaubstage für ältere Mitarbeiter

    [22.10.2014]Gewährt ein Arbeitgeber älteren Arbeitnehmern jährlich mehr Urlaubstage als den jüngeren, kann diese unterschiedliche Behandlung wegen des Alters unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter zulässig sein. Das geht aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor. Mehr...
  • Urlaub

    Zusätzliche Urlaubstage für ältere Mitarbeiter

    [22.10.2014]Gewährt ein Arbeitgeber älteren Arbeitnehmern jährlich mehr Urlaubstage als den jüngeren, kann diese unterschiedliche Behandlung wegen des Alters unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter zulässig sein. Das geht aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor. Mehr...
  • Gesundheitsschutz

    Krankenrückkehrgespräche sind mitbestimmungspflichtig

    [17.10.2014]Der Betriebsrat hat nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG mitzubestimmen, wenn die Arbeitgeberin nach der Rückkehr von zuvor erkrankten Beschäftigten Gespräche führt, in denen es um die Ursachen der Arbeitsunfähigkeit und mögliche Folgen für das Arbeitsverhältnis gehen soll. Mehr...
  • Beleidigung

    Ex-Chef kann keine Unterlassungserklärung verlangen

    [16.10.2014]Ein Arbeitnehmer, der im in einer einmaligen Auseinandersetzung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses seinen Arbeitgeber beleidigt, ist nicht in allen Fällen verpflichtet, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben, entschied das LAG Schleswig-Holstein. Mehr...
  • Betriebsübergang

    Nachwirkende Tarifverträge binden den Erwerber

    [13.10.2014]Bei einem Betriebsübergang muss der Erwerber nicht nur die Rechte und Pflichten aus den Tarifverträgen übernehmen, die zum Zeitpunkt des Betriebsübergangs unmittelbar gelten. Er ist auch an Tarifverträge gebunden, die zum Übergangstermin bereits gekündigt sind, aber noch eine Nachwirkung entfalten, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Mehr...
  • Frankfurter Buchmesse

    Großer Andrang am Aktionstag des Bund-Verlags

    [10.10.2014]Wie jedes Jahr zog der Aktionstag des Bund-Verlags viele Buchmesse-Besucher an. Neben hochkarätigen Wissenschaftlern und anderen Arbeitsrechts-Experten kamen auch diesmal wieder zahlreiche Betriebsräte an den Stand des Fachverlags. Wir haben einen von ihnen zu seinen Eindrücken befragt. Mehr...
  • Kündigung

    Kein Annahmeverzugslohn für Hobby-Schlagzeuger

    [10.10.2014]Bei der Abwicklung eines Arbeitsverhältnisses erhalten Arbeitnehmer oft Annahmeverzugslohn. Eventuelle zusätzliche Verdienste werden angerechnet. Verweigern Arbeitnehmer Auskünfte über Nebenverdienste, kann das kostspielige Konsequenzen haben. So das Arbeitsgericht Aachen im Fall eines Schichtarbeiters, der sich im Karneval etwas als Schlagzeuger dazuverdiente. Mehr...
  • Frankfurter Buchmesse 2014

    Aktionstag des Bund-Verlags am 9. Oktober

    [07.10.2014]Auch dieses Jahr wird es am Buchmesse-Stand des Bund-Verlags hoch hergehen! Für Donnerstag hat der Fachverlag gleich ein halbes Dutzend kompakte Infoveranstaltungen vorbereitet. Wissenschaftler und Praktiker informieren über die neuesten Entwicklungen im Arbeitsrecht – und Betriebsräte lernen einen nützlichen digitalen Helfer kennen! Mehr...
  • AiB-Reporter

    Das Arbeitszeitgesetz wird 20 Jahre alt!

    [02.10.2014]In kaum einem anderen Bereich prallen die Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern derart hart aufeinander wie bei der Arbeitszeit. Mitarbeiter fragen sich, ob sie beispielsweise zu Sonntagsarbeit herangezogen werden dürfen, Vorgesetzte möchten wissen, wie lange die tägliche Arbeitszeit dauern darf – diese und andere Fragen regelt das Arbeitszeitgesetz. Ein Überblick.  Mehr...
  • Diskriminierung

    Pilot gewinnt Kampf gegen Mützenpflicht

    [01.10.2014]Lufthansa-Piloten dürfen ihrem Job auch ohne Pilotenmütze nachgehen. Denn eine Betriebsvereinbarung, die nur männlichen Piloten das Tragen der Cockpit-Mütze vorschreibt, ist diskriminierend. Etwaige Besonderheiten weiblicher Frisur-Gestaltung seien unerheblich, entschied das BAG. Mehr...