• BR-Vorsitzende Monika Selch und ihr Kollege lassen sich für Erreichtes gerne feiern
  • Jubel beim Bronzepreisträger
  • _
    _

    Bronze: Kollektive Gefährdungsanzeige mit Ultimatum

    Betriebsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG, Erbendorf

    Stichworte zum Projekt:

    • Gremium wehrt sich gegen massive Erhöhung der Überstunden und erzielt Betriebsvereinbarung zur Arbeitszeit
    • Erhöung des Stellenplans um 3,5 Vollzeitkräfte, Einsatz von Servicekräften in der Pflege und Anbieten von Workshops zur Optimierung des Tagesablaufs
    • Seit Oktober 2014 laufen auch Pflegesatzverhandlungen, um die Einnahmesituation der Mitarbeiter zu verbessern.

    • Unternehmen/Betrieb: Kliniken Nordoberpfalz AG, Erbendorf
    • Branche: Reha-Einrichtungen
    • Zahl der Mitarbeiter: 108
    • Gewerkschaften: ver.di

    ... weiter zur ausführlichen Projektbeschreibung

     

    Eine Initiative der Zeitschrift

    AIB

    Aus der Jury

    Jochen Schroth » Die Verleihung des Deutschen Betriebs-rätepreises ist ein gelungenes Format, die hervorragende Arbeit vieler Betriebsrätinnen und Betriebsräte einmal in Jahr auszuzeichnen und zu würdigen. Und es ermöglicht Betriebsräten, von guten Ideen anderer zu profitieren und sich inspirieren zu lassen.«

    Jochen Schroth, Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand