• So sehen Sieger aus!
  • Die stolzen Goldpreisträger, der Betriebsrat von VW Salzgitter, mit Laudator Jürgen Kerner (re.), Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall
  • _
    _

    Gold: Ergonomielinie - Altersgerechtes Arbeiten bei VW

    Betriebsrat der Volkswagen AG, Werk Salzgitter

    Stichworte zum Projekt:

    • Unter Mitwirkung des Betriebsrats entstand eine neue Montagelinie, die ergonomisch an die Bedürfnisse älterer und gesundheitlich eingeschränkter Mitarbeiter angepasst ist
    • Ältere sowie gesundheitlich eingeschränkte Mitarbeiter können nun besser in den Montageprozess integriert werden und fühlen sich wieder wertgeschätzt, da sie weiterhin zum Wertschöpfungsprozess beitragen.

    • Unternehmen/Betrieb: Volkswagen AG Werk Salzgitter, Salzgitter
    • Branche: Automobil
    • Zahl der Mitarbeiter: 7500
    • Gewerkschaften: IG Metall

    ... weiter zur ausführlichen Projektbeschreibung

     

    Eine Initiative der Zeitschrift

    AIB

    Aus der Jury

    Thorsten Halm »Wir müssen das Rad nicht immer wieder neu erfinden, wohl aber dem jeweiligen Gelände anpassen. Darum leisten die teilnehmenden Gremien mit ihren eingereichten Projekten einen so wertvollen Beitrag zum Wissenstransfer unter den Betriebsräten.«

    Thorsten Halm, [m]5-consulting, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn und Studienleiter des Betriebsräte-Studiums »Veränderungs-Management« in Bochum