Aktuelle Meldungen

RSS

Der Jury besonders ins Auge gefallen... "Kluge und beteiligungsorientierte Mitbestimmung"

[28.06.2017]Jurymitglied Thorsten Halm zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrats der DB JobService GmbH zum Thema Partizipatives Vorgehen mit dynamischem Interessenausgleich bei Betriebsänderungen...

Thorsten Halm, [m]5-consulting
Thorsten Halm, [m]5-consulting

Gesamtbetriebsrat der DB JobService GmbH

Partizipatives Vorgehen mit dynamischem Interessenausgleich bei Betriebsänderungen

„Der Gesamtbetriebsrat ermöglichte mit seinem Einsatz, dass die vom Umbau betroffenen Mitarbeiter wesentliche Teile der Veränderungen wirksam mitgestalten konnten. Ein hervorragendes Beispiel für kluge und beteiligungsorientierte Mitbestimmung.“

Thorsten Halm
Jurymitglied, [m]5-consulting, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn und Studienleiter des Betriebsräte-Studiums »Veränderungs-Management« in Bochum

Mehr Infos zum Projekt

 
 
 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Aus der Jury

Jochen Schroth » Die Verleihung des Deutschen Betriebs-rätepreises ist ein gelungenes Format, die hervorragende Arbeit vieler Betriebsrätinnen und Betriebsräte einmal in Jahr auszuzeichnen und zu würdigen. Und es ermöglicht Betriebsräten, von guten Ideen anderer zu profitieren und sich inspirieren zu lassen.«

Jochen Schroth, Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand