Meldungen Archiv

  • 18.09.2017 „Wesentlich mehr als eine reine IT-Betriebsvereinbarung“

    Jurymitglied Petra Kronen, Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Covestro AG, Betriebsratsvorsitzende der Covestro in Uerdingen und Mitglied im ehrenamtlichen Hauptvorstand der IG BCE, zum nominierte Projekt des Betriebsrats Huntsman P&A Uerdingen GmbH mit dem Thema „Think Quer oder der kreative Weg von der IT-Mitbestimmung zu Personal 4.0“.

  • 21.08.2017 „Offensive für Mitbestimmung sichert Standort und Arbeitnehmerrechte“

    Jurymitglied Jochen Schroth, Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand, zum nominierte Projekt des Gesamtbetriebsrats der Berkenhoff GmbH mit dem Thema „Mitbestimmungsoffensive bedra-boway 2020“

  • 21.08.2017 „Hartnäckige und öffentlichkeitswirksame Arbeit zahlte sich hier aus“

    Jurymitglied Reiner Hoffmann, Vorsitzender des DGB, zum nominierten Projekt des Konzernbetriebsrat von Internationaler Bund mit dem Thema "Vereinbarung zu Teilzeit und Befristung"...

  • 08.08.2017 „Ein Lehrstück guter Betriebsratsarbeit!“

    Jurymitglied Gabriele Gröschl-Bahr zum nominierten Projekt des Konzernbetriebsrats der Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin mit dem Thema "GuD Gemeinsam unter einem Dach – Umstrukturierung und Umzug"...

  • 24.07.2017 „Nachhaltiger und gezielter Einsatz für die Mitbestimmung zahlt sich für alle aus!“

    Jurymitglied Eva-Maria Stoppkotte zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Klinik Coburg GmbH mit dem Thema "Beteiligung der Rotkreuzschwestern an der Betriebsratswahl"...

  • 12.07.2017 "Klare Kante gezeigt"

    Jurymitglied Prof. Dr. Erhard Tietel zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrats der Airbus Operation GmbH mit dem Thema Learning4me...

  • 28.06.2017 "Kluge und beteiligungsorientierte Mitbestimmung"

    Jurymitglied Thorsten Halm zum nominierten Projekt des Gesamtbetriebsrats der DB JobService GmbH zum Thema Partizipatives Vorgehen mit dynamischem Interessenausgleich bei Betriebsänderungen...

  • 13.06.2017 "Viel für die Beschäftigten herausgeholt"

    Jurymitglied Petra Kronen zum nominierten Projekt des Betriebsrats der B.Braun Melsungen AG zum Thema Integration von leistungsgewandelten Beschäftigten...

  • 19.05.2017 Die Nominierten 2017

    (Frankfurt). – Die Nominierten für den „Deutschen Betriebsräte-Preis 2017“ sind gesetzt. Die Jury tagte am 16. Mai 2017 in Frankfurt am Main und traf ihre Auswahl aus 77 Bewerbungen. Zwölf Projekte haben es in die Endrunde geschafft. Aus ihrem Kreis werden im Dezember 2017 die insgesamt sechs Edelmetall- und Sonderpreisträger der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • 17.05.2017 Die Jury hat entschieden - die Nominierten stehen fest

    Fast 80 Bewerbungen haben uns für den Deutschen ‪Betriebsräte‬-Preis 2017 erreicht. Gestern hat sich die Jury in den Räumen des Bund-Verlags in Frankfurt getroffen, um darüber zu entscheiden, wer den beliebten Preis in den verschiedenen Kategorien in diesem Jahr erhalten wird. Keine leichte Entscheidung...


 

Eine Initiative der Zeitschrift

AIB

Aus der Jury

Jochen Schroth » Die Verleihung des Deutschen Betriebs-rätepreises ist ein gelungenes Format, die hervorragende Arbeit vieler Betriebsrätinnen und Betriebsräte einmal in Jahr auszuzeichnen und zu würdigen. Und es ermöglicht Betriebsräten, von guten Ideen anderer zu profitieren und sich inspirieren zu lassen.«

Jochen Schroth, Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand