Suchbegriff

erweiterte Suche
Zeitschriftenarchiv

/zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2017/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2016/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2015/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2014/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2013/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2012/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/4/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/3/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/2/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/1/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/5/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/7/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/6/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2011/9/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2010/11/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2010/12/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2010/10/ /zeitschriften/der-personalrat/ausgabe/2010/9/
Deutscher Personalräte-Preis 2017
 

Aktuelle Meldungen

RSS

Fachtagung: 14. Schöneberger Forum in Berlin

[14.11.2011]Unter dem Motto »Ausgebremst! Der öffentliche Dienst vor dem Kollaps?« findet in dieser Woche die vom DGB getragene Jahrestagung für die Personalräte, Gewerkschaften und alle Beschäftigten und des öffentlichen Dienstes statt. Im Fokus des 14. Forums stehen die Folgen der Sparpolitik und der Modernisierungsprozess des öffentlichen Dienstes.

Unter dem Motto »Ausgebremst! Der öffentliche Dienst vor dem Kollaps?« findet in dieser Woche die vom DGB getragene Jahrestagung für die Personalräte, Gewerkschaften und alle Beschäftigten und des öffentlichen Dienstes  statt. Im Fokus des 14. Forums stehen die Folgen der Sparpolitik und der Modernisierungsprozess des öffentlichen Dienstes.

Viele Gewerkschaftsmitglieder und Personalräte aus dem Bundesgebiet nehmen am Schöneberger Forum teil. Auch die Redaktion und viele Fachautorinnen und -autoren, die Sie aus dem »Personalrat« kennen, sind dort vertreten!

Hier finden Sie eine Übersicht über die Themen der diesjährigen Tagung!


Hinweis:

Alle Informationen und die Tagungsunterlagen finden Sie unter www.schoeneberger-forum.de.


Zitat aus der Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes:

»Die Krise der öffentlichen Haushalte hängt nicht zuletzt auch mit der Steuer- und Sparpolitik des Bundes zusammen. Sie rüttelt an den Grundfesten unseres Sozialstaates und gefährdet die Funktionalität des öffentlichen Lebens, denn für wichtige soziale und ökologische Zukunftsprojekte ist kein Geld mehr da. Es ist zu befürchten, dass sich künftige Generationen mit einer dramatisch verschlechterten Infrastruktur, mit maroden Schulen und Krankenhäusern konfrontiert sehen. Unter dem Druck der defizitären öffentlichen Haushalte wird seit Jahren Personal im öffentlichen Dienst abgebaut – mit der Folge einer deutlichen Arbeitsverdichtung für die verbleibenden Beschäftigten.

DGB und Gewerkschaften meinen: Es geht auch anders! Sie drängen darauf, statt eines Sparpakets ein Einnahmepaket auf den Weg zu bringen. Sie fordern starke öffentliche Leistungen und deutliche Verbesserungen der Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst.

Ausgebremst! Der öffentliche Dienst vor dem Kollaps?

– unter diesem Motto wird auf dem Schöneberger Forum 2011 über die Zukunft des öffentlichen Dienstes diskutiert.«


Das Programm des Schöneberger Forums im Überblick

Ort und Zeit der Veranstaltung
15. und 16. November 2011, Berlin, Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1,
10825 Berlin

Dienstag, 15. November 2011

11:00 Anreise
Begrüßung im Rathaus Schöneberg mit Mittagsimbiss

13:00 Uhr Eröffnung des 14. Schöneberger Forums 2011

durch Claus Matecki, Vorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes

13:30 Uhr Auftakt

Finanzkrise – Schuldenbremse – Sparpaket
Auswirkungen der Finanzpolitik auf die Haushalte der Länder und Kommunen

  • Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
  • Prof. Dr. Rudolf Hickel, Universität Bremen
  • Claus Matecki, Vorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes


Moderation: Petra Schwarz


15:45 Uhr Drei parallel stattfindende Fachforen


FORUM I: Aufgabenkritik – Schnittstellenbereinigung – Prozessoptimierung
Finanzkrise in der öffentlichen Verwaltung


  • Beate Lohmann, Leiterin der Abteilung O im Bundesministerium des Innern
  • Tobias Schürmann, ver.di Bundesverwaltung
  • Gerald Horst, Vorsitzender des Hauptpersonalrates des Bundeseisenbahnvermögens


Moderation: Petra Schwarz


FORUM II: Klamme Kommunen in der Klemme

Öffentliche Daseinsvorsorge der Kommunen unter dem Spardiktat

  • Dr. Olaf Bastian, Staatssekretär im Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein
  • Dr. Achim Truger, Hans-Böckler-Stiftung (IMK)
  • Achim Meerkamp, Mitglied des ver.di-Bundesvorstandes


Moderation: Dorothee Beck


FORUM III: Einsparungen – Personalabbau – Arbeitsverdichtung
Folgen der Sparpolitik für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

  • Prof. Dr. Sebastian Brandl, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Schwerin
  • Dr. Hans Hofmann, Leiter der Abteilung D im Bundesministerium des Innern
  • Udo Kertz, Vorsitzender des Hauptpersonalrats beim Bundesministerium für Gesundheit
  • Ingrid Sehrbrock, Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes


Moderation: Carsten Köppl, Behördenspiegel

18:30 Uhr Berliner Abend


Mittwoch, 16. November 2011

9:00 Uhr Parallel stattfindende Fachforen


FORUM IV: Bildung ist MehrWert!

Bildungsinvestitionen trotz Spardrucks

  • Ulrich Thöne, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung Wissenschaft
  • Prof. Dr. Wolfgang Böttcher, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Harald Ulrich Pfeifer, Bundesinstitut für Berufsbildung


Moderation: Petra Schwarz

FORUM V: Notruf Polizei!
Kernbereiche des öffentlichen Dienstes im Sparzwang

  • Uwe Schünemann, Innenminister des Landes Niedersachsen
  • Prof. Dr. Gerd Strohmeier, Technische Universität Chemnitz
  • Bernhard Witthaut, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei


Moderation: Carsten Köppl, Behördenspiegel

FORUM VI: Die Personalvertretung als Krisenmanager
Möglichkeiten der Mitbestimmung bei Arbeitsverdichtung

  • Dr. Eberhard Baden, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im öffentlichen Dienstrecht und Autor in der Fachzeitschrift „Der Personalrat“
  • Prof. Dr. Friedhelm Nachreiner, Gesellschaft für Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologische Forschung e.V.
  • Jörg Radek, Stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei


Moderation: Michael Kröll, verantwortlicher Redakteur der Fachzeitscchrift »Der Personalrat«


11:30 Uhr POLITIKGESPRÄCH

Politik der leeren Kassen: Wege aus dem Sparzwang im öffentlichen Dienst

  • Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern
  • Hartmut Möllring, Finanzminister des Landes Niedersachsen
  • Dr. Ernst Wolowicz, Kämmerer der Stadt München
  • Achim Meerkamp, Mitglied des ver.di-Bundesvorstandes


Moderation: Petra Schwarz

13:00 Uhr SCHLUSSWORT

Dr. Karsten Schneider, DGB Bundesvorstand, Abteilungsleiter Beamte und Öffentlicher Dienst

13:15 Uhr VERANSTALTUNGSENDE


Änderungen des Programms bleiben vorbehalten.