Suchbegriff

erweiterte Suche
Zeitschriftenarchiv

/zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2017/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2017/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2017/1/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2017/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/1/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/5/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/6/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/7/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/9/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/10/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/11/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2016/12/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/1/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/5/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/6/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/7/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/8/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/10/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/11/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2015/12/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/1/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/12/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/11/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/10/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/8/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/5/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/6/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2014/7/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/1/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/5/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/6/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/7/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/9/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/10/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/11/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2013/12/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/5/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/4/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/3/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/2/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/6/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/7/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/9/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/10/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/11/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/12/ /zeitschriften/gute-arbeit/ausgabe/2012/1/
 

Ausgabe 3/2016 Inhaltsverzeichnis

Editorial

Runter vom Gas!
Beate Eberhardt
Volltext

Magazin

Interview, Meldungen, Linktipps, Surftipps
Volltext

Titelthema: DGB-Index Gute Arbeit

Arbeitshetze – Ursachen und Abhilfe
Beate Eberhardt und Rolf Schmucker Zeitdruck und Personalmangel sind in der Arbeitswelt weit verbreitet, psychische Belastungen ein zentrales Thema im Arbeitsschutz.
Kurz gefasst    Zusatzinfos    PDF kaufen    Volltext

Defizite bei der Arbeitsqualität
André Heinz und Rolf Schmucker Die Zahlen des DGB-Index Gute Arbeit 2015 zeigen, dass sich die Arbeitsbedingungen im letzten Jahr kaum verbessert haben.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

»Pausen sind kein Luxus«
Beate Eberhardt Immer öfter arbeiten Beschäftigte pausenlos durch. Ein fatales Gesundheitsrisiko, erklärt Arbeitszeitforscher Friedhelm Nachreiner.
Kurz gefasst    Zusatzinfos    PDF kaufen    Volltext

Gute Arbeitszeiten, genügend Personal
Jürgen Reusch Arbeitsüberlastung: Ein Betriebsrat schiebt ihr mit der Gefährdungsbeurteilung einen Riegel vor – auch über den Faktor Personal.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Trends

Arbeitsverdichtung bremst Innovationen
Nadine Müller In Zeiten der Digitalisierung sind Innovationen ein wichtiger Faktor für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen. Doch die Projekte scheitern oft an überlasteten Beschäftigten.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Zerklüftete Landschaften
Jürgen Reusch Auslaufmodell Normalarbeitszeit: Die alte Ordnung löst sich auf. Die Arbeitszeiten werden immer unterschiedlicher – mit dem Trend hin zu atypischen Arbeitszeitmodellen: Teilzeitarbeit, Schichtarbeit, Wochenendarbeit usw.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung

»Notfalls ein paar Umwege«
Jürgen Reusch Mitbestimmung der Gefährdungsbeurteilung: Das ist für Betriebsräte nicht einfach. Die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes macht es Personalräten noch etwas schwerer. Der Arbeitsrechtler Professor Wolfhard Kohte gibt Hinweise auf Umwege und Strategien, die dennoch zum Ziel führen.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Viel Arbeit mit »Future Work«
Karina Becker und Walter Brinkmann Offene Büroräume und Desk Sharing sind nicht neu. Doch was die Telekom unter dem Slogan »Future Work« anstößt, stellt im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie die bisherige Arbeitskultur auf den Kopf. Es ergeben sich gewaltige Arbeitsschutz- und Arbeitsrechtsprobleme.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

5 Tipps für Betriebsvereinbarungen
Harald Lehning und Herbert Bühl Das Arbeitsschutzrecht enthält zunehmend unbestimmte Zielvorgaben. Der Abschluss von Vereinbarungen wird immer wichtiger,um betriebliche Lösungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu gestalten.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Stichwort

Betriebsbegehung, ein Element des Arbeitsschutzes
Regine Rundnagel Die Betriebsbegehung ist wichtig für die Wirksamkeitskontrolle des betrieblichen Arbeitsschutzes. Der Betriebsrat ist immer mit dabei, auch wenn Aufsichtsbehörden kommen. Er kann selbst Begehungen initiieren und erhält immer ein Protokoll.
Volltext

Arbeitsschutz Kompakt

Meldungen für die Praxis
Gefährdungsbeurteilung in der Kita | Perspektive Arbeit und Gesundheit | Empfehlungen zur Prävention | Strategietag Psyche für Gesundheitsberufe | Zika & Co: Gesundheit auf Reisen | Prüfl isten für Elektrosicherheit
Volltext

Prävention und Teilhabe

»Eingliedern statt rausmobben«
Klaus Heimann Der DGB hat Vorschläge für ein verbindliches, qualitativ gutes BEM vorgelegt. Die Gewerkschaften erwarten noch in dieser Legislaturperiode eine verbesserte gesetzliche Regelung. Im Interview erklärt Silvia Helbig vom DGB Bundesvorstand, was sich konkret ändern soll.
Kurz gefasst    PDF kaufen    Volltext

Rechtsprechung

Expertenrat: Hat ein schwerbehinderter Arbeitnehmer einen Anspruch auf einen leidensgerechten Arbeitsplatz in einem anderen Betrieb des Arbeitgebers?
LAG Hamburg vom 15.4.2015 – 5 Sa 107/12  Volltext

Termine

Seminare/Kongresse/Veranstaltungen
Volltext