Quiz zur März-Ausgabe von »Der Personalrat«

pr aktuelle ausgabe
0/4
Das geht noch besser. Schauen Sie noch mal rein in Ihre Ausgabe von »Der Personalrat«.

Ihre Ergebnisse

Frage 1:
Der Arbeitgeber plant die Einstellung von Frau Y. Der Personalrat äußert sich zwei Wochen nicht dazu. Was bedeutet das?
Keine Antwort Der Arbeitgeber darf Frau Y einstellen. Wenn der Personalrat sich nicht äußert, bedeutet das Zustimmung.
→ Mehr dazu in Ausgabe 3/2021 von »Der Personalrat«, Seite 8 ff.
Frage 2:
Bewerber Z kommt in die engere Personalauswahl. Er soll nicht nur im Bewerbungsgespräch, sondern auch im Internet auf Herz und Nieren geprüft werden. Was muss der Arbeitgeber beachten?
Keine Antwort Er darf im Internet nur nach solchen Umständen forschen, die auch Gegenstand einer direkten Frage im Bewerbungsgespräch sein könnten.
→ Mehr dazu in Ausgabe 3/2021 von »Der Personalrat«, Seite 16 ff.
Frage 3:
Eine Nebenstelle soll verselbstständigt werden. Welche Mehrheit ist nach dem BPersVG für den Verselbstständigungsbeschluss notwendig?
Keine Antwort Die Mehrheit der Stimmen aller wahlberechtigten Beschäftigten.
→ Mehr dazu in Ausgabe 3/2021 von »Der Personalrat«, Seite 25 ff.
Frage 4:
Wann dürfen JAV-Mitglieder in der Personalratssitzung abstimmen?
Keine Antwort Wenn über Angelegenheiten, bei denen die Jugendlichen und Auszubildenden überwiegend betroffen sind, abgestimmt wird.
→ Mehr dazu in Ausgabe 3/2021 von »Der Personalrat«, Seite 33 ff.
Quiz erneut starten
Lothar Altvater, u.a.
Kommentar für die Praxis mit Wahlordnung und ergänzenden Vorschriften
lieferbar 189,00 €
Mehr Infos