Gute Vorsätze 2020

Das sind die guten Vorsätze für 2020

06. Januar 2020 Gute Vorsätze 2020
2020
Quelle: pixabay

Mit guten Vorsätzen sind die Deutschen in das neue Jahr gestartet. Ganz oben: Stress vermeiden, mehr Zeit für Familie und Freunde und ein umwelt- und klimafreundlicheres Verhalten – so das Ergebnis einer Studie der DAK-Gesundheit.

Die aktuelle und repräsentative Forsa-Umfrage wurde mit mehr als 2.000 Befragten im Auftrag der DAK-Gesundheit durchgeführt. Erstmals untersuchte die Krankenkasse dabei den Faktor »Natur und Umwelt«. Dabei wurde deutlich: Junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahre nehmen sich besonders häufig vor, mehr auf die Umwelt zu achten. 

Ein neuer Klassiker bei den Vorsätzen ist das Einschränken der Handy- oder Computernutzung. So nimmt sich mehr als jeder Vierte vor, in Zukunft weniger online zu sein. Hierbei liegen Männer und Frauen gleichauf.

Das sind die guten Vorsätze für 2020 im Überblick:

•    Stress vermeiden oder abbauen (64 Prozent)
•    Mehr Zeit für Familie / Freunde (64 Prozent)
•    Umwelt- bzw. klimafreundlicher verhalten (64 Prozent)
•    Mehr bewegen/Sport (56 Prozent)
•    Mehr Zeit für mich selbst (53 Prozent)
•    Gesünder ernähren (53 Prozent)
•    Abnehmen (36 Prozent)
•    Sparsamer sein (31 Prozent)
•    Weniger Handy, Computer, Internet (27 Prozent)
•    Weniger fernsehen (20 Prozent)
•    Weniger Alkohol trinken (15 Prozent)
•    Rauchen aufgeben (11 Prozent)

Quelle:

Pressemeldung der DAK zur DAK-Studie »Das nehmen sich die Deutschen fürs neue Jahr vor«

© bund-verlag.de (ls)

AiB Banner Viertel mit CtA - Anzeige -
Michael Kittner
Gesetze/Verordnungen, Einleitungen, Übersichten/Checklisten, Rechtsprechung
lieferbar 34,90 €
Mehr Infos

Das könnte Sie auch interessieren