Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Zur richtigen Zeit die richtigen Fragen gestellt"

26. September 2018

Jurymitglied Petra Kronen, Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Covestro AG, zum nominierten Projekt des Betriebsrat VW Nutzfahrzeuge Hannover mit dem Thema "Leitbild Mensch: Mitarbeiterorientierte Gestaltung zukunftsfähiger Produktionsarbeitsplätze (Beispiel Cockpit-Montage)".

Die Betriebsräte haben zur richtigen Zeit die richtigen Fragen gestellt und das hochkomplexe Thema der Digitalisierung von Arbeitsprozessen ganz praktisch auf die Montagetätigkeit heruntergebrochen. Im Zentrum stand und steht dabei immer der Mensch. Ein gelungenes Beispiel dafür, wie innovativ Betriebsratsarbeit sein kann.“

Petra Kronen, Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Covestro AG, Betriebsratsvorsitzende der Covestro in Uerdingen und Mitglied im ehrenamtlichen Hauptvorstand der IG BCE.

> Mehr Infos zum Projekt

 

 

Computer&Arbeit 5/2020 - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

17_Bahlsen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Marathon-Qualitäten bewiesen"

42_Altenpflege Main-Kinzig
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Zukunftsorientiert mitgestaltet"

18_HWK Königsbrunn
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Beispielloser Kraftakt"

19_Bosch Schwieberdingen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Gutes Praxisbeispiel für viele andere Gremien"