Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Eine Menge für die Beschäftigten herausgeholt...“

04. Juli 2018

Dr. Michael Bolte, DGB-Bundesvorstand, Bereich Betriebliche Mitbestimmung, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, Hamburg mit dem Thema "Leiharbeit - ein Weg aus der modernen Sklaverei".

„Befristung der Leiharbeit und In- statt Outsourcing von Arbeitsplätzen. Die betrieblichen Interessenvertreter haben eine Menge für die Beschäftigten herausgeholt. Denn die getroffenen Vereinbarungen schaffen faire Arbeitsbedingungen und verhindern prekäre Beschäftigung."

Dr. Michael Bolte, Deutscher Gewerkschaftsbund, Betriebliche Mitbestimmung, Offensive Mitbestimmung

>Mehr Infos zum Projekt

 

 

AiB-Banner Viertel (768px) - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

BR Infenion
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Überzeugendes Beispiel für proaktive Betriebsratsarbeit"

Siemens München
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Für digitalen Wandel fit gemacht"

BR_Siemens Leipzig
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Selbstbewusst den Herausforderungen gestellt"

27_SBV_LVV
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Schafft dringend notwendige Aufmerksamkeit für das Thema Inklusion"