Die Nominierten

Deutscher Personalräte-Preis 2018: Der Countdown läuft

12. November 2018 Deutscher Personalräte-Preis
DPRP_Kooperationslogo 2018

Am 21. November ist es soweit: Dann werden mutige und innovative Projekte beim »Schöneberger Forum« mit dem »Deutschen Personalräte-Preis« ausgezeichnet. Wir stellen Ihnen die acht Nominierten noch einmal vor.

Ob bei der Polizei, in Kliniken, Hochschulen und Schulen, kommunalen Behörden oder staatlichen Ministerien - vielerorts sind Personalräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter aktiv, die sich für bessere Arbeitsbedingungen stark machen. Für dieses Engagement und für die Arbeit derjenigen, die wegweisende Änderungen ermöglichen, ist der Deutsche Personalräte-Preis eine Anerkennung. 

Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2018 in alphabetischer Reihenfolge:

Verliehen wird die vielbeachtete Auszeichnung je einmal in den Kategorien Gold, Silber und Bronze. Die DGB-Jugend prämiert mit einem Sonderpreis beispielhafte Jugend- und Auszubildendenvertretungen und deren Einsatz für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende.

bund-verlag.de (mst)

BuM Neuer Shop 2019 - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Fragezeichen
Office 365 - Aus den Fachzeitschriften

Auf neuen Wegen

Dollarphotoclub_7623927_160503
Arbeitnehmerfreizügigkeit - Rechtsprechung

EuGH zum Anrechnen von Vordienstzeiten im EU-Ausland

Der neue Shop: Buch und mehr; Buch & Mehr
Fachliteratur für die Gremienarbeit - Aktuelles

Für Betriebs- und Personalräte: Neuer Online-Shop von »Buch & Mehr«

crowd Menge Menschen Whistleblower
Informantenschutz - Aktuelles

EU stärkt Schutz von Whistleblowern