• Meldungen
Die Nominierten

Deutscher Personalräte-Preis 2018: Der Countdown läuft

12. November 2018 Deutscher Personalräte-Preis
DPRP_Kooperationslogo 2018

Am 21. November ist es soweit: Dann werden mutige und innovative Projekte beim »Schöneberger Forum« mit dem »Deutschen Personalräte-Preis« ausgezeichnet. Wir stellen Ihnen die acht Nominierten noch einmal vor.

Ob bei der Polizei, in Kliniken, Hochschulen und Schulen, kommunalen Behörden oder staatlichen Ministerien - vielerorts sind Personalräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter aktiv, die sich für bessere Arbeitsbedingungen stark machen. Für dieses Engagement und für die Arbeit derjenigen, die wegweisende Änderungen ermöglichen, ist der Deutsche Personalräte-Preis eine Anerkennung. 

Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2018 in alphabetischer Reihenfolge:

Verliehen wird die vielbeachtete Auszeichnung je einmal in den Kategorien Gold, Silber und Bronze. Die DGB-Jugend prämiert mit einem Sonderpreis beispielhafte Jugend- und Auszubildendenvertretungen und deren Einsatz für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende.

bund-verlag.de (mst)

AiB-Banner Viertel (768px) - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Stempel_76049175
Dienstvergehen - Rechtsprechung

Zu viel Nähe kann den Job kosten

Am-Strand_68067723
Arbeitsschutz - Aus den Fachzeitschriften

7 Fragen zum Arbeiten bei Hitze

Ruhestand_51660478
Renten - Aus den Fachzeitschriften

Wie viel Netto bleibt vom Brutto?