Wieder interessante Projekte dabei

Die ersten Bewerber 2020

20. März 2020
Jury

Das Bewerbungsverfahren läuft und wir freuen uns über viele interessante Projekte engagierter Betriebsräte. Hier die ersten eingereichten Projekte zu den Themen Arbeitszeit, Entlastung in der Pflege, BR-Gründung, Arbeitsplatz- und Zukunftssicherung, Entgelt und Verbesserung von Arbeitsbedingungen

Die Jury und Veranstalter des Deutschen Betriebsräte-Preises freuen sich auf weitere Bewerberprojekte! Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30.April.

 

BR/ GBR/ KBR vonProjektGewerkschaft
Rettungsdienst Main Kinzig gGmbHBetriebsratswahlen in den Seniorenzentren Kleeblattver.di
HUGA KGAnerkennungstarifvertrag IG Metall
HUGA KGBetriebsvereinbarung Arbeitszeit- u. SchichteinteilungIG Metall
SLK Kliniken Heilbronn GmbHKommission zur Entlastung der Pflegever.di
BOGE Elastmetall GmbH8 Freie Tage zusätzlich und das für alle/ Outsourcing verhindertIG Metall
GLG Gesellschaft für Leben
und Gesundheit mbH
Betriebsratsgründung in einer Einrichtung zur ambulanten medizinischen Versorgungver.di
Alucom AGProduktionsarbeitsplätze attraktiver gestaltenIG BCE
Schwäbische ZeitungFestes Budget für Gehaltserhöhungen-
Hewing GmbHArbeitsplatzsicherungIG BCE
Matthews International GmbHZahlung von tariflichem Zusatzgeld oder Zusatzurlaub für Arbeiter und AngestellteIG Metall
JAV der Universitätsmedizin
Mannheim (UMM)
Kalender der Jugendvertretungver.di
AGCO GmbHFendt - Zukunftssicherung in der DigitalisierungIG Metall
IBM Deutschland GmbHNeustart einer Rahmenvereinbarung Personaldatensystemever.di
Lebenshilfe Schenefeld e.V.Verbesserung der Arbeitsbedingungen/ Dienstplangestaltungver.di

 

Dossier Hitze im Betrieb - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

23_Evonik
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Zur Nachahmung empfohlen"

17_Bahlsen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Marathon-Qualitäten bewiesen"

42_Altenpflege Main-Kinzig
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Zukunftsorientiert mitgestaltet"

18_HWK Königsbrunn
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Beispielloser Kraftakt"