Gesundheitsversorgung

COVID-19 und das Gesundheitssystem

Corona_Virus
Quelle: pixabay

In der Pandemie arbeiten Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen, kurzum die gesamte Gesundheitsversorgung unter großen Belastungen. Aber wie krisenfest ist unser Gesundheitssystem? In der neuen Ausgabe von »Soziale Sicherheit« gucken wir genau hin und überlegen, welche nötigen Veränderungen und Verbesserungen schon jetzt absehbar sind.

Die letzte große Cholera-Epidemie in Hamburg im Jahr 1892 hat eines gelehrt: In der Krise zeigt sich, wo ein Gesundheitssystem sich bewährt und wo es nachgebessert werden muss. Jede Reform muss dabei gesundheitspolitischen und sozialpolitischen Vorgaben folgen.

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift »Soziale Sicherheit« werfen wir einen Blick auf das deutsche Gesundheitssystem – aus aktuellem Anlass für Sie zum kostenfreien Download.

Hier gehts zum GRATIS DOWNLOAD: »Soziale Sicherheit« Ausgabe 4/2020

Unser Tipp:

Testen Sie jetzt 2 Ausgaben von »Soziale Sicherheit« gratis!

© bund-verlag.de (jme)

Dossier Hitze im Betrieb - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Laptop_60327008-e1465203595218
Arbeitsunfähigkeit - Aktuelles

Krankschreibung künftig per Video-Chat

Uhr_18388688
COVID-19-Arbeitszeitverordnung - Aktuelles

Bringt Corona dauerhafte Änderungen der Arbeitszeit?

Branchen Büro Computer Telearbeit Dollarphotoclub_101558775
IT-Mitbestimmung - Aus den Fachzeitschriften

SAP HANA – eine »neue Welt«?