Aktuell in der AiB

Eine Einladung zum Mitmachen

10. Januar 2020
Silber_2019

Der Merck-Betriebsrat nutzte eine Veränderung der Konzernstruktur und regelte umfassend die Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen nach § 28a BetrVG. Dafür wurde das Gremium mit Silber ausgezeichnet.

Schon mal was vom § 28a BetrVG gehört?

»In Betrieben mit mehr als 100 Arbeitnehmern kann der Betriebsrat mit der Mehrheit der Stimmen seiner Mitglieder bestimmte Aufgaben auf Arbeitsgruppen übertragen«, so beginnt Absatz 1. Was in Papierform relativ unspektakulär daherkommt, kann in der betrieblichen Praxis eine ungeheure Dynamik entfalten.

Ein beeindruckendes Beispiel dafür lieferte jüngst der Gemeinschaftsbetriebsrat der Merck KGaA. Mit seinem Projekt »§ 28a BetrVG – Beteiligung wagen« überzeugte er nicht nur die Jury des Deutschen Betriebsräte-Preises, die ihm dafür die Auszeichnung 2019 in Silber verlieh.

 

► Zum Beitrag "Eine Einladung zum Mitmachen" in der Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" 1/2020, S. 40f.

► Onlinepräsentation der Preisträger

 

 

AiB-Banner Viertel (768px) - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

Logo Webseite
Deutscher Betriebsräte-Preis 2020 - Pressemitteilung

Die Bewerbungsphase ist eröffnet

Deutscher Betriebsräte-Preis
Deutscher Betriebsräte-Preis - Aus den Fachzeitschriften

Beschäftigungssicherung durch künstliche Intelligenz

Gold
Aktuell in der AiB - Aktuelles

Mitgestaltung statt Abrissbirne

Gold
Deutscher Betriebsräte-Preis 2019 - Pressemitteilung

Goldpreis 2019 für aktive Gestaltung des digitalen Wandels