Der Jury besonders ins Auge gefallen

"Belegschaft effizient geschützt"

05. Juli 2021
19-Finzelberg

Kerstin Jerchel, Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Finzelberg GmbH & Co. KG, Andernach, mit dem Thema »Die Arbeit des Betriebsrats von Finzelberg in Zeiten der Pandemie«

 

„Im Kampf gegen das Corona-Virus hat der Betriebsrat die Belegschaft effizient geschützt und die Arbeitsplätze abgesichert. Alle Möglichkeiten des Tarifvertrags wurden genutzt, ein neues Schichtsystem vereinbart und weitere innovative Lösungen für Hygienemaßnahmen durchgesetzt.“

> Mehr Infos zum Projekt

 

Kerstin Jerchel
Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung

 

 

EXTRA Betriebsrätemodernisierungsgesetz - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

63_Glaxo
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Nachhaltig sicht- und erkennbar"

54_BMW
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Mit großem Nutzen für alle Seiten"

AiB AUdio Podcast Meldungsbild
Podcast AiB-Audio - Aktuelles

Arbeiten in der Pflege und im Krankenhaus

DBRP-Logo online
Aktuell in der AiB - Aktuelles

Die Nominierten 2021