Der Jury besonders ins Auge gefallen

"Kampf gewonnen!"

09. September 2021
24_Klinikum Peine

Das sagt Thorsten Halm, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn und Jurymitglied zum nominierten Projekt des Betriebsrats des Klinikums Peine gGmbH mit dem Thema »Rekommunalisierung nach Insolvenz«

„Jahrelang ging es vor allem um Profit bei gleichzeitiger Kostensenkung für das 2003 privatisierte Klinikum in Peine. Als der Betreiber das ehemals kommunale Krankenhaus in Pleite gehen lassen wollte, setzte sich der Betriebsrat aktiv dagegen ein und schaffte es, im Verbund mit der Belegschaft, den Gewerkschaften ver.di und Marburger Bund, Kommunalpolitik und Öffentlichkeit, die Insolvenz abzuwenden. Stattdessen übernahmen der Landkreis und die Stadt Peine das Klinikum. Mit der Rekommunalisierung gilt für alle Beschäftigten auch wieder der Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes.“

> Mehr Infos zum Projekt
 

Thorsten Halm
MIT Institut Bonn, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn

 

Newsletter BR viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

50_Hauni
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Mit großem Erfolg so richtig ins Zeug gelegt"

AiB AUdio Podcast Meldungsbild
Podcast AiB-Audio - Aktuelles

Die Zukunftsgestalter

57_IBM
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Akzeptanz für KI durch die Mitarbeiter:innen unverzichtbar"

22_Audi
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Neuer Methoden bedient: Immer Up-to-date sein auch während Corona"