Gesundheitsschutz

Nacht- und Schichtarbeit gut gestalten

27. April 2020 Nachtarbeit, Schichtarbeit
Uhr_Männchen_55885173
Quelle: © Joachim Wendler / Foto Dollar Club

Schichtarbeit kann in Zeiten von Corona eine Maßnahme des Gesundheitsschutzes sein. Schichtarbeit ist aber nur dann gute Arbeit, wenn sie vernünftig gestaltet wird. Wie weitreichend sind die Rechte des Betriebsrats hierbei und was kann er konkret für die Mitarbeiter tun? Lesen Sie es in »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« 5/2020.

Der Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Nacht- und Schichtarbeit nach den »gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen über die menschengerechte Gestaltung der Arbeit« festzulegen. Aber was genau heißt das? Für Nacht- und Schichtarbeit bedeutet es, dass spezielle Voraussetzungen gelten im Hinblick auf

  • Vorgaben zur Arbeitszeit
  • arbeitsmedizinische Untersuchungen
  • Umsetzung auf einen Tagesarbeitsplatz bei Gefährdungen der Gesundheit durch Nachtarbeit
  • Ausgleich für Nachtarbeit

Betriebsräte müssen diese gesetzlichen Grundlagen also genau kennen, um ihre umfangreichen Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen und so den effektiven Schutz der Belegschaft zu gewährleisten.

Mitbestimmung des Betriebsrats

Stehen Gesetz oder Tarifvertrag nicht entgegen, hat der Betriebsrat zum Beispiel mitzubestimmen bei

• der Frage, »ob« im Betrieb in Schichten gearbeitet wird und damit die Einführung/Abschaffung von Schichtarbeit

• der grundsätzlichen Gestaltung des Schichtsystems, also z. B. Beginn und Ende der Schichten, Anzahl der Schichten und die Schichtfolge

• der Aufstellungen jedes einzelnen Schichtplans

Wo der Betriebsrat noch mitbestimmt, erklären Ihnen Nadja Häfner-Beil und Sabrina Bickel in der Ausgabe 5/2020 von »Arbeitsschutz und Mitbestimmung«. Sie bereiten das Thema dort ausführlich für Sie auf – mit konkreten Hinweisen zur gesunden Gestaltung von Schichtplänen und einer Checkliste zur arbeitswissenschaftlichen Bewertung eines Schichtplans.

Außerdem in der Mai-Ausgabe:

  • Ergonomie am Notebook im Home-Office
  • 7 Fragen zu Mitbestimmung während der Corona-Krise
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung zur Pandemie
  • Rechtsprechung: Beschäftigungsverbot wegen zu kalter Räume

Neugierig geworden?

Dann jetzt 2 Ausgaben »Arbeitsschutz und Mitbestimmung« gratis testen und sofort online auf alle Inhalte zugreifen!

© bund-verlag.de (fk)

Das könnte Sie auch interessieren

Corona_Covid19
Corona-Pandemie - Aus den Fachzeitschriften

Pandemie: Arbeitsschutz und Infektionsschutz als Einheit

Dollarphotoclub_29129884_160503
Mitbestimmung - Aus den Fachzeitschriften

Mitbestimmen bei Versetzung