Nominierung Deutscher Betriebsräte-Preis 2018


 

Projekt: Interessenausgleich zur Betriebsspaltung von SRL Dental und SRL Pharma / Betriebsvereinbarung Härtefallkommission zur Eingruppierung
Bewerber/in: Betriebsrat der SRL Pharma GmbH/ SRL Dental GmbH, Ludwigshafen
Beschäftigtenzahl: 51-200
Branche: Chemie
Gewerkschaften: IG BCE

 

Zum Projekt

Im Rahmen der unternehmerischen Trennung von SRL Pharma und SRL Dental setzte sich der Betriebsrat dafür ein, dass diese für die Beschäftigten ohne nachteilige Folgen für Arbeitsplatz, Standort und Tarifentgelt umgesetzt werden konnte. Mit Hilfe juristischer Unterstützung und im Rahmen eines Einigungsstellenverfahrens wurde ein freiwilliger Sozialplan vereinbart. Dieser verhindert betriebsbedingte Kündigungen und Änderungskündigungen bis 30.04.2019 und schafft ein Übergangsmandat des Betriebsrates für 12 Monate nach Spaltung der Unternehmen. Hinzu kommt die Bildung einer Eingruppierungskommission für Härtefälle, und eine verbindliche Regelung definiert den Informationsfluss an den Wirtschaftsausschuss im Verkaufsprozess.