Nominierung Deutscher Betriebsräte-Preis 2018

Projekt: Personalanpassung an Produktionsmengen, Altersstruktur und Elternzeiten
Bewerber/in: Betriebsrat der Clariant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH
Beschäftigtenzahl: 201-500
Branche: Chemische Industrie
Gewerkschaften: IG BCE

 

Zum Projekt

Das Unternehmen verzeichnete nach einem Personalabbau wieder steigende Produktionsmengen; eine Anpassung bei der Mitarbeiterzahl fand zunächst aber nicht statt. Gleichzeitig verschärfte sich die Personalsituation durch eine verstärkte Inanspruchnahme von Elternzeiten sowie Frei- und Fehlzeiten, bedingt durch die hohe Altersstruktur. In intensiven Verhandlungen erreichte der Betriebsrat eine Anpassung der Personalmenge durch Übernahme von Auszubildenden und externe Bewerber. Es wurde eine "flexible Chemikanten-Gruppe" geschaffen, die zusätzlich zum Stammpersonal für Langzeiterkrankte und Elternzeiten aber auch für andere Gründe von längeren Abwesenheiten eingesetzt werden kann. Die Betriebsparteien verständigten sich zudem auf eine Verbesserung der langfristigen Personalplanung.