Nominiert für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2020

Betriebsrat der Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
► Projekt: "Das Feuerwerk der Öffentlichkeitsarbeit"

„Tue Gutes und werbe damit (frei nach Georg-Volkmar Graf Zedtwitz-Arnim).
Wenn die Kollegen*innen nicht zeitnah mitbekommen was läuft, wie können sie sich dann gut vertreten fühlen und angespornt sein in den Dialog zu treten?“

Volker Hochholzer, Betriebsrat

Daten und Stichworte zum Projekt

Projekt:

Das Feuerwerk der Öffentlichkeitsarbeit

Bewerber/in: Betriebsrat Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
Beschäftigtenzahl: mehr als 1000
Branche: Metall/ Elektro
Gewerkschaften: IG Metall

 

Kurzinfo

Eine fehlende Kommunikationsplattform und veraltete Technik trugen am Standort Schwieberdingen dazu bei, dass die Arbeit des Betriebsrats von der Belegschaft nur unzureichend wahrgenommen werden konnte. Das Gremium entschied sich daher für eine Neuausrichtung und inhaltliche Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit. Externe Schulungen, der grundlegende Wechsel von alten Technologien auf neue interaktive und agile Plattformen und deren intensive Nutzung sowie eine enge Einbindung der Belegschaft sorgten für neuen Schwung und Schubkraft. Die Foren verzeichnen hohe Mitgliedszahlen, die Betriebsversammlungen zeichnen sich durch wesentlich höhere Teilnehmerzahlen als zuvor aus, die Bereitschaft der Mitarbeiter zur Beteiligung an Aktionen im Betrieb steigt signifikant an.