Nominiert für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2020

Betriebsrat der Hermes Germany GmbH, Hamburg
► Projekt: "Work-Life-Balance durch Mitarbeiterbeteiligung in der Einsatzplanung"

Hier haben alle Beteiligte in einer neuen Form der Zusammenarbeit eine Verbesserung mit und für die Kolleg*innen erreicht. Mehr Eigensteuerung, mehr Motivation und Zufriedenheit!

Marc Brandt,  freigestellter Betriebsrat Hermes Germany

Daten und Stichworte zum Projekt

Projekt:

Work-Life-Balance durch Mitarbeiterbeteiligung in der Einsatzplanung

Bewerber/in: Betriebsrat Hermes Germany GmbH, Hamburg
Beschäftigtenzahl: mehr als 1000
Branche: Transport und Logistik
Gewerkschaften: ver.di

 

Kurzinfo

Die größtenteils in Teilzeit Beschäftigten im Kundenservice des Unternehmens, die aus medizinischen oder familiären Gründen nur eingeschränkte Zeiten arbeiten, empfanden einen hohen und permanenten Rechtfertigungsdruck gegenüber dem Arbeitgeber. Sie wünschten mehr Mitsprache bei der Einsatzplanung und dem Wechsel zwischen Früh- und Spätschicht. Nachdem sich der Arbeitgeber lange gegen mehr Mitarbeiterbeteiligung in der Einsatzplanung gewehrt hatte, konnte der Betriebsrat schließlich erreichen, dass diese Beteiligung schließlich doch durchgesetzt wurde. Das Gremium konnte dazu auf Basis eines Pilotprojekts und einer Mitarbeiterbefragung sowie der intensiven Einbindung aller Beteiligten eine Betriebsvereinbarung zur Einsatzplanung abschließen.