Nominiert für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2022

Betriebsrat der Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg

► Projekt:
"Auch unter Last stabil und wendig wie ein Stapler - die solidarische Beschäftigungssicherung bei Linde Material Handling"

Mitbestimmen = Mitgestalten „Gestalten nur mit Uns“. Wir sind davon überzeugt, dass sich nur mit der Belegschaft die Zukunft positiv Gestalten lässt. Dafür setzen wir uns als Betriebsräte ein und erarbeiten mit unseren Kolleg*innen Lösungen. Insbesondere in der Krise gilt es „Beschäftigung halten - Zukunft gestalten“. Dies ist uns sehr gut gelungen.

Özcan Pancarci, BR-Vorsitzender Linde Aschaffenburg und KBR-Vorsitzender

Daten und Stichworte zum Projekt

Projekt: Auch unter Last stabil und wendig wie ein Stapler - die solidarische Beschäftigungssicherung bei Linde Material Handling
Bewerber/in: Betriebsrat der Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg
Beschäftigtenzahl: > 1000
Branche: Maschinenbau/ Fördertechnik
Gewerkschaften: IG Metall

 

Stichworte zum Projekt

In Folge der Corona-Pandemie kam es zu Sparprogrammen sowie Personalabbau- und Auslagerungsplänen. Am Standort Aschaffenburg waren 800 Mitarbeiter davon betroffen. Das Gremium erreichte in umfangreichen Verhandlungen den Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen, eine Beschäftigungsgarantie für die direkten Bereiche bis 2025, ein Verbot der Ausgliederung der Logistik aus der Linde MH bis 2027, umfangreiche Investitionszusagen und die Sicherung von 400 Arbeitsplätzen.

In Kürze mehr...