Jochen Schroth


Schroth_Jochen

Jochen Schroth ist Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik, FB Betriebs- und Branchenpolitik, beim IG Metall-Vorstand

"Die Verleihung des Deutschen Betriebsrätepreises ist ein gelungenes Format, die hervorragende Arbeit vieler Betriebsrätinnen und Betriebsräte einmal in Jahr auszuzeichnen und zu würdigen. Und es ermöglicht Betriebsräten, von guten Ideen anderer zu profitieren und sich inspirieren zu lassen."

 

Darum unterstütze ich den Deutschen Betriebsräte-Preis:

Betriebsräte sind die wahren Arbeitsweltretter. Mitbestimmen und mitgestalten in Sachen fairer Betriebskultur – das ist ihre Aufgabe. Es geht um gute Arbeitsbedingungen, die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen, den Schutz vor Arbeitgeberwillkür und einen fairen Umgang auf Augenhöhe. 

Betriebsräte sind ein wichtiger Teil unserer demokratischen Gesellschaft, Sprachrohr der Belegschaften und Garant dafür, dass Demokratie nicht am Werkstor endet. Mit guten Ideen und Konzepten stärken sie die Innovationskraft ihres Betriebes und tragen so mit dazu bei, Arbeitsplätze zu sichern und die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft weiter zu stärken. 

Häufig passiert all das im Stillen. Immer ist Betriebsratsarbeit ein Ehrenamt.

Die Verleihung des Deutschen Betriebsrätepreises ist ein gelungenes Format, die hervorragende Arbeit vieler Betriebsrätinnen und Betriebsräte einmal in Jahr auszuzeichnen und zu würdigen. Und es ermöglicht Betriebsräten, von guten Ideen anderer zu profitieren und sich inspirieren zu lassen. Die IG Metall leistet dazu gerne einen Beitrag.

.. zurück zur Jury