Es geht wieder los

Deutscher Betriebsräte-Preis 2022 - jetzt bewerben

19. Januar 2022
Deutscher Betriebsrätepreis 2022. Bund-Verlag. Link zur Startseite des Preises.

(Frankfurt). Arbeitsüberlastung, mobiles Arbeiten, digitale und ökologische Transformation, Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Pandemie, erforderliche Neuorganisation nach den Betriebsratswahlen. Betriebliche Interessenvertretungen sind schwer gefordert und haben ein gewaltiges Pensum zu bewältigen. Doch ihre Arbeit findet häufig zu wenig Beachtung. Von notwendiger Wertschätzung und Würdigung ganz zu schweigen. Genau hier setzt der „Deutsche Betriebsräte-Preis“ jährlich ein sichtbares Zeichen und macht diese wichtige Arbeit bundesweit bekannt.

Die seit 2009 bestehende Initiative der Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“ aus dem Bund-Verlag, Frankfurt, unter der  Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, zeichnet engagierte Interessenvertretungen aus – unabhängig von Branche und Betriebsgröße. Bis zum 30. April 2022 läuft die aktuelle Bewerbungsphase für Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die sich für gute  Mitbestimmung ins Zeug legen. Preiswürdig sind Initiativen und Projekte aus dem Zeitraum 2020 bis 2022, die beispielsweise Arbeitsbedingungen nachhaltig verbessern, Arbeitsplätze sichern oder Krisen im Betrieb meistern.

Teilnehmen können einzelne Betriebsratsmitglieder, Betriebsratsgremien, betriebsübergreifende Betriebsrats-Kooperationen und auch Mitarbeitervertretungen. Schwerbehindertenvertretungen und Jugend- und Auszubildendenvertretungen können sich über ihren jeweiligen Betriebsrat bewerben. Die Teilnahme erfolgt unkompliziert per Online-Bewerbung.

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2022.

Über die Preisträger entscheidet eine neunköpfige Experten-Jury, besetzt mit renommierten Vertretern aus betrieblicher Praxis, Gewerkschaften, Beratung und Wissenschaft. Sie prüft die Umsetzbarkeit und Übertragbarkeit der eingereichten Projekte sowie deren konkrete Auswirkungen auf den Alltag im Betrieb. Darüber hinaus bewertet sie den Innovationsgrad und die Teamleistung auch hinsichtlich Originalität, Nachhaltigkeit und sozialem Einsatz.

Am 10. November 2022 erfolgt die Preisverleihung im Rahmen des „Deutschen Betriebsräte-Tags“ in Bonn. Die bundesweit angesehene Auszeichnung für den besonderen Einsatz von Betriebsräten wird dann je einmal in den Kategorien Gold, Silber und Bronze verliehen. Außerdem vergibt die Jury jedes Jahr Sonderpreise in wechselnden Kategorien.

Alle Informationen und Online-Bewerbung direkt unter www.dbrp.de

___________________________________

Bund-Verlag GmbH, Christof Herrmann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, christof.herrmann@bund-verlag.de, www.bund-verlag.de

Newsletter Allgemein dreiviertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren