Zwei Ausgaben gratis.

Die Fachzeitschrift für Arbeit und Soziales

Soziales im Fokus:

Die kompetente Informationsquelle für alle, die sich bei Sozialversicherungen, Verbänden, Gewerkschaften oder in Universitäten und Behörden mit sozialer Sicherung befassen.

Für alle, die mehr wissen wollen.

Greifen Sie dabei je nach Bedarf einfach auf Ihr bevorzugtes Format zurück: Print-Ausgabe, Online-Version, Online-Archiv oder Rechtsprechungsdienst.

Zeitschrift:

  • 11 Ausgaben pro Jahr
  • Aktuelles zu neuen Gesetzen,
    Initiativen, Urteilen
    sowie Forschungsergebnissen
    aus Sozialpolitik und Sozialrecht
  • Informationen zu privaten
    und betrieblichen Versicherungen,
    staatlichen Sozialleistungen
    sowie Sozialversicherungen

SoSiplus
Rechtsprechungsdienst:

  • Regelmäßige Beilage zur Zeitschrift
    »Soziale Sicherheit«
  • Die neuesten Urteile zum Sozialrecht
  • Praxishinweise zur Umsetzung von
    Gesetzen und Urteilen

Online-Ausgabe/Archiv:

  • Aktuelle Ausgabe online
  • Inklusive Archiv der zurückliegenden Jahre
  • Von überall greifbar
  • Komfortable Suche für eine schnelle Recherche




Ihr gutes Recht:

Sozialversicherungsträger müssen den ehrenamtlich Tätigen ihre Auslagen erstatten (§ 41 Abs.1 SGB IV). Das betrifft die Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane, die Versichertenältesten und die Vertrauenspersonen. Auslagen sind alle im Zusammenhang mit dem Ehrenamt anfallenden Kosten. Dazu gehören auch die Ausgaben für notwendige Fachliteratur, einschließlich der »Sozialen Sicherheit«.

Leseprobe

Machen Sie jetzt den Gratis-Test!

Firmen-/ Verwaltungsanschrift:
Felder mit * sind Pflichtfelder.

 

  • Ich erhalte 2 Ausgaben von »Soziale Sicherheit« kostenlos.
  • Gratis dazu: Der beigelegte Rechtsprechungsdienst »SoSiplus« sowie Zugriff auf die Online-Ausgabe, das Online-Archiv und den Redaktions-Service Online.
  • Das Angebot gilt ausschließlich für Unternehmen.
  • Wenn ich innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des 2. Heftes keine gegenteilige Mitteilung mache (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich 11 Ausgaben im Jahr sowie den Rechtsprechungsdienst und den Online-Zugang für € 136,80* inkl. MwSt. und Versand­kosten. (*Inlandspreis 2018, Änderungen vorbehalten)
  • Ich kann den Bezug von »Soziale Sicherheit« mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende eines Jahres kündigen. Andernfalls verlängert sich das Abonnement um ein weiteres Jahr.