Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Gut umgesetzt und hochaktuell"

03. November 2020
02_Staatliches Schulamt Frankfurt

Das sagt Sven Hüber, Vorsitzender des Bundespolizei-Hauptpersonalrats beim Bundesministerium des Innern und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Gesamtpersonalrats der Lehrerinnen und Lehrer des Staatlichen Schulamtes Frankfurt mit dem Thema „Dienstvereinbarung Arbeits- und Gesundheitsschutz an Schulen“.

„Überlastungsanzeigen haben sich zum Dauerbrenner entwickelt. Nicht nur in Frankfurt, nicht nur in Schulen. Diese Dienstvereinbarung benennt und konkretisiert die Verfahren zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und bezieht ausdrücklich die psychischen Belastungen mit ein. Gut umgesetzt und vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hochaktuell.“

>Mehr Infos zum Projekt

 


Sven Hüber
Vorsitzender des Bundespolizei-Hauptpersonalrats beim Bundesministerium des Innern

Newsletter PR viertel - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

21_Stadtverwaltung Düsseldorf
Deutscher Personalräte-Preis: Dies sind die Preisträger - Pressemitteilung

Gold 2020 für Personalrat Stadtverwaltung Düsseldorf

14_JAV Polizeischule
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Allen zur Nachahmung empfohlen"

SBV-Preis
Infodienst "Schwerbehindertenrecht und Inklusion" - Aktuelles

»Hier spricht die Polizei: Fortschritt durch Inklusion im Polizeidienst NRW«

18_BKA Berlin
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Ein gutes Beispiel für gelungene Kommunikation"