Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Gut geregelt"

28. Juli 2020
24_HSBV Thüringener Ministerium

Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende und Jurymitglied, zum nominierten Projekt der Hauptschwerbehindertenvertretung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, Erfurt, mit dem Thema „Inklusionsvereinbarung“.

„Unter Einbeziehung des Hauptpersonalrats und der personalführenden Stellen wurde eine tragfähige Inklusionsvereinbarung erzielt. Damit wird die Herstellung der Barrierefreiheit in den Dienststellen und die Qualifizierung schwerbehinderter Beschäftigter gut geregelt.“
>Mehr Infos zum Projekt

 


Elke Hannack
Stellvertretende Vorsitzende des DGB, verantwortlich für die Bereiche Bildung und Forschung, Jugend, Frauen und den öffentlichen Dienst

PersR Leseprobe 6/2020 - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

21_Stadtverwaltung Düsseldorf
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„Zur Nachahmung empfohlen"

31_JAV_Umweltbundesamt
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

„So wird JAV-Arbeit sicht- und greifbarer"

Logo Webseite
Die Jury hat entschieden - Pressemitteilung

Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2020

Rosenke_Maria
Aktuell in "Der Personalrat" - Aktuelles

Innovative Ansätze finden