Der Jury besonders ins Auge gefallen

»Innovative Inklusion«

01. September 2022
GPR_SBV_Uni Potsdam

Das sagt Irmgard Schmalix, Verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift »Der Personalrat« und Mitglied der Jury, zum nominierten Projekt des Gesamtpersonalrats und der Schwerbehindertenvertretung der Universität Potsdam mit dem Thema „Inklusionsvereinbarung und Maßnahmenkatalog“.

»Dies ist ein wichtiges Inklusionskonzept für Studierende und Beschäftigte gleichermaßen. Es baut Barrieren ab und setzt das Benachteiligungsverbot konsequent um. Mit der Inklusionsvereinbarung ist es allen Beteiligten gelungen, die Universität Potsdam zu einer inklusiven Hochschule weiterzuentwickeln. Die Inklusionsvereinbarung beinhaltet weitreichende Regelungen und definiert im Detail die Pflichten des Arbeitgebers etwa gegenüber der Schwerbehindertenvertretung.«

>Mehr Infos zum Projekt


Irmgard Schmalix,
Verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift "Der Personalrat"

Dossier Hybride Arbeit Viertelbanner quadratisch - Anzeige -

Das könnte Sie auch interessieren

PR_Gifhorn
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Kommunikation mit allen Beschäftigten«

N_Lehrer MV
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Vorbildcharakter für andere Bundesländer«

PR_Feuerwehr
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Gemeinsam sind wir stark«

GPR Stuttgart
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Dienstvereinbarung setzt wichtige Leitplanken«