Anne Kilian


Kilian_Anne

Anne Kilian ist Mitglied im Schulhauptpersonalrat beim Niedersächsischen Kultusministerium

"Der rege Austausch nach jeder Preisvergabe belegt: Die bundesweite Publikation der Projekte inspiriert auch andere Personalräte, ähnliche und eigene Initiativen mit neuem Schwung anzugehen."

 

Darum unterstütze ich den Deutschen Personalräte-Preis:

Durch meine Tätigkeit in unterschiedlichen Ebenen der Personalvertretung weiß ich aus eigener Erfahrung: Die Arbeit in der Personalvertretung ist bereits im alltäglichen Geschäft sehr anspruchsvoll, denn stetig muss mit der Arbeitsgeberseite gerungen werden, um die Rechte der Beschäftigten zu wahren. Da ist es um so beeindruckender, wenn darüber hinaus Projekte entstehen, mit denen aktiv die Verbesserung der Arbeitsbedingungen gestaltet wird.

Die Beteiligten sind zu Recht stolz auf diese Projekte, in denen viel zusätzliche Kraft steckt und die oftmals einen langen Atem benötigen. Das kann nur gelingen, weil engagierte Teams mit viel zusätzlicher Motivation diese Kraft aufbringen. Der Deutsche Personalräte-Preis würdigt dieses Engagement und bereits die Nominierung wird als Wertschätzung der Arbeit empfunden. Der rege Austausch nach jeder Preisvergabe belegt: Die bundesweite Publikation der Projekte inspiriert auch andere Personalräte, ähnliche und eigene Initiativen mit neuem Schwung anzugehen.

.. zurück zur Jury