zurück

Mit neuem Soldatinnen- und Soldatenbeteiligungsgesetz

Bild von Bundespersonalvertretungsgesetz

Bundespersonalvertretungsgesetz

Basiskommentar mit Wahlordnung u. ergänzenden Vorschriften für Gerichte, Bahn, Post, Bundeswehr und NATO

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

8. Auflage 2017 (April 2017)
1081 Seiten

Ausstattung: kartoniert

Verlag: Bund-Verlag, Frankfurt

ISBN: 978-3-7663-6522-4



Überarbeitet und auf neuestem Stand erläutert der Basiskommentar die Vorschriften des Bundespersonalvertretungsgesetzes. Die aktuelle Rechtsprechung ist eingearbeitet, insbesondere die des Bundesverwaltungsgerichts und des Bundesarbeitsgerichts. Mit seinen praxisnahen Erläuterungen bietet die Kommentierung eine verständliche und zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem Bundespersonalvertretungsgesetz arbeiten müssen.

Ein umfangreicher Anhang enthält den Text der Wahlordnung und erläutert darüber hinaus

  • die Vorschriften des Deutschen Richtergesetzes über die gemeinsamen Aufgaben von Richterrat und Personalvertretung,
  • die Vorschriften des Deutsche Bahn Gründungsgesetzes über die Personalvertretung der Beamten bei der Deutschen Bahn AG,
  • die Vorschriften des Postpersonalrechtsgesetzes über die betriebliche Interessenvertretung der Beamten bei den Postnachfolgeunternehmen Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG,
  • das Personalvertretungsrecht bei der Bundeswehr mit dem Soldatinnen- und Soldatenbeteiligungsgesetz und dem Kooperationsgesetz und
  • das Betriebsvertretungsrecht bei den Stationierungsstreitkräften der NATO.


Die Autorin / Die Autoren:
Lothar Altvater, Assessor jur., ehem. Referatsleiter in der ÖTV- Hauptverwaltung Stuttgart.
Eberhard Baden, Dr. jur., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht in Bonn.
Peter Berg, Rechtsanwalt in Düsseldorf, Justiziar des Landesbezirks NRW der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.
Michael Kröll, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt/Main, verantwortlicher Redakteur der Fachzeitschrift »Der Personalrat«.
Gerhard Noll, Rechtsanwalt in Wuppertal, Justiziar der ver.di Bildung + Beratung gGmbH.
Anna Seulen, Dr. jur., Referentin im Bundesministerium für Bildung und Forschung in Bonn

Lieferbar
  • Ladenpreis: 49,90 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken