Der Jury besonders ins Auge gefallen

„Pfiffiges Projekt verdient Anerkennung"

23. September 2021
08_Polizei Hamm

Das sagt Jörg Radek, Stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei und Jurymitglied, zum nominierten Projekt des Personalrats der Polizei Nordrhein-Westfalen/Polizeipräsidium Hamm mit dem Thema „Hamms sicherster Bücherschrank“.

„Ein sehr kreatives Projekt, das die Erstellung eines für alle Beschäftigten zugänglichen Bücherschranks zum Tauschen von Lektüre mit einer Resozialisierungsmaßnahme für einen jugendlichen Straftäter verknüpft. Dieses pfiffige Projekt ist mal etwas ganz anderes und verdient Anerkennung.“" 

>Mehr Infos zum Projekt


Anne Kilian,
Stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Klinisches Krebsregister Niedersachsen
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

»Beispiel für gute Zusammenarbeit«

DPRP_Trophäe2022
Die Jury hat entschieden - Pressemitteilung

Deutscher Personalräte-Preis: Die Nominierten

alle_057
Aktuell in "Der Personalrat" - Aktuelles

Worauf noch warten? Jetzt bewerben!