zurück

Bild von Bundesdatenschutzgesetz

Bundesdatenschutzgesetz

Kompaktkommentar zum BDSG

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

5. Auflage 2016 (Februar 2016)
976 Seiten

Ausstattung: gebunden

Reihe: Kompaktkommentar Verlag: Bund-Verlag, Frankfurt

ISBN: 978-3-7663-6446-3



Der Kommentar zum BDSG

Das Bundesdatenschutzgesetz kompakt kommentiert

Die Datenschutzlandschaft ändert sich grundlegend. Orientierung und Einordnung werden notwendiger denn je. Klar, prägnant und gut verständlich erläutert der Kompaktkommentar das gesamte Bundesdatenschutzgesetz. Einen Schwerpunkt setzt die eingeführte Kommentierung dabei auf den Arbeitnehmerdatenschutz. Insbesondere Betriebs- und Personalräten finden darin viele konkrete Empfehlungen, wie sie den geltenden Datenschutz wirksam im Unternehmen und der Dienststelle einfordern können.

Mit Urteil zu "Safe Harbor"

Der verstärkte Einsatz mobiler Geräte, das Nutzen von Social Media, vielfach positionierte Videokameras und GPS-Systeme machen den Arbeitnehmerdatenschutz für die Beschäftigten so notwendig wie nie zuvor. Zu vielen Fragen gibt es neue Rechtsprechung: Ganz aktuell hat der EuGH die seit langem gültige Datenschutzvereinbarung "Safe Harbor" zwischen der EU und den USA für ungültig erklärt. Damit ist die Rechtsgrundlage für den Export europäischer Daten in die USA weggefallen. Dieses brandaktuelle Urteil ist in diesem Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz bereits umfassend berücksichtigt und kommentiert. Die Autoren geben zudem einen ersten Ausblick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung.

Die Kernthemen des BDSG-Kommentars

  • EuGH-Urteil zu "Safe Harbor"
  • Vorratsdatenspeicherung
  • Datenverarbeitung bei Google
  • Videoüberwachung
  • Cloud-Computing
  • Soziale Netzwerke
Berücksichtigung finden auch die Themen Auftragsdatenverarbeitung, grenzüberschreitender Datenverkehr, Einwilligung der Beschäftigten, zulässige Auswertungen und Beweisverwertungsverbote. Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur sind bis Ende 2015 berücksichtigt.

Was zeichnet den Kommentar zum BDSG aus

Der Kommentar erläutert das Bundesdatenschutzgesetz und alle Datenschutzgesetze umfassend und er gibt auch zu solchen Fragen eine Antwort, zu denen es noch keine Rechtsprechung gibt. Der Kommentar zum BDSG arbeitet die komplexe Materie insbesondere für die Zielgruppe der Betriebs- und Personalräte gut verständlich auf. Interessenvertreter und Beschäftigte erhalten damit viele Anregungen, wie sie von ihren Rechten Gebrauch machen können.

Die Autoren

Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen Dr. Thomas Klebe, Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeitsrecht Frankfurt/M., Rechtsanwalt in der Kanzlei Apitzsch/Schmidt/Klebe, ehrenamtlicher Richter am BAG, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences sowie wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Datenschutz, Arbeitsrecht und Technologieberatung in Eppstein Dr. Thilo Weichert, M.A. pol., von 2004 bis Juli 2015 Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein und damit Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD), Kiel

Lieferbar
  • 98,00 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken