zurück

Gegenwart und Zukunft der Arbeit

Bild von Gute Arbeit Ausgabe 2019

Gute Arbeit Ausgabe 2019

Transformation der Arbeit - Ein Blick zurück nach vorn

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

1. Auflage 2019 (Dezember 2018)
ca. 380 Seiten

Ausstattung: gebunden

Verlag: Bund-Verlag, Frankfurt

ISBN: 978-3-7663-6788-4



Vorteile auf einen Blick:
  • Bilanz und Ausblick zu den Arbeitsbedingungen in Deutschland
  • Gewerkschaftliche Positionen, betriebliche Erfahrungen, wissenschaftliche Expertisen


Leistungsdruck und Dauerstress, Prekarisierung, Niedriglöhne, Teilzeit- Falle, ausufernde Arbeitszeiten, Gesundheitsverschleiß - diese Trends prägen die Arbeit seit Jahren. Die Politik verharrt beim »weiter so« und will sich mit kosmetischen Korrekturen begnügen. Damit die Arbeit sich zum Guten verändert, braucht es aber wirksame gewerkschaftliche Initiativen und einen gesellschaftlichen Aufbruch. Die Ausgabe 2019 des Jahrbuchs Gute Arbeit zieht Bilanz und blickt nach vorne.

Herausgeber:
Lothar Schröder, Mitglied des Bundesvorstands der Gewerkschaft ver.di
Dr. Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

Redaktion: Dr. Nadine Müller, Referentin im Bereich Innovation und Gute Arbeit bei der ver.di-Bundesverwaltung in Berlin
Klaus Pickshaus, Journalist, langjähriger Bereichsleiter Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik beim Vorstand der IG Metall
Dr. Jürgen Reusch, Berater und Autor zu Arbeitsschutzthemen

Vormerkbar, erscheint ca. 12/2018
  • Späterer Preis ca.: 39,90 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken