zurück

Der neue Ratgeber zur Leiharbeit

Bild von Leiharbeit

Leiharbeit

Ratgeber für Betriebsräte und Beschäftigte

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

1. Auflage 2015 (Juli 2015)
332 Seiten

Ausstattung: kartoniert

Verlag: Bund-Verlag, Frankfurt

ISBN: 978-3-7663-6428-9



Die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Leiharbeitnehmern im Betrieb haben sich erheblich verändert. Insbesondere durch die europäische Richtlinie zur Leiharbeit und das 2011 in Kraft getretene AÜG-Änderungsgesetz.
Tarifvertraglich sind inzwischen Tariflohn-Erhöhungen und in Teilen der Wirtschaft Branchenzuschläge, verbesserte Bedingungen für Leiharbeitnehmer und Ansprüche auf Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis vereinbart.
Der Ratgeber erläutert die verbindlichen Regelungen und gibt Empfehlungen für jene Fälle, in denen Arbeitgeber die berechtigten Ansprüche umgehen wollen.
Der Autor beantwortet alle Fragen zur Leiharbeit, schildert typische Konflikte, die Leiharbeitsverhältnisse mit sich bringen, und benennt die Rechte, die Leiharbeitern zustehen.

Im Mittelpunkt stehen:
  • Formen der Leih- und Zeitarbeit
  • Illegale Beschäftigung
  • Arbeitspflichten
  • Gleichbehandlungs-Grundsätze und Tarifverträge
  • Vergütungsansprüche
  • Pflichtverletzungen von Verleiher und Entleiher
  • Betriebsverfassung


Der Autor:
Jürgen Ulber, Jurist beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt am Main.
Autor wegweisender arbeits- und sozialrechtlicher Veröffentlichungen.

Lieferbar
  • Ladenpreis: 19,90 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken