bund.online News

  • Die Fachmodule von Bund Online

    Ob Betriebs- oder Personalrat, Mitglied der Schwerbehindertenvertretung oder Anwalt im Bereich Arbeitsrecht: Arbeiten Sie doch einfach mit den Fachmodulen des Bund-Verlages.

    • Speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten
    • Komfortable Suchfunktionen
    • Fortlaufende Aktualisierung
    • Arbeitshilfen und Mustertexte
    • Umfassende Rechtsprechungsdatenbank
    • Renommierte Autorinnen und Autoren des Bund-Verlages
     mehr...

Benutzerhandbuch für bund.digital-Produkte

Das Benutzerhandbuch können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

Benutzerhandbuch für bund.digital


Online-Helfer für Betriebsräte

Christof Herrmann rezensiert das Fachmodul "Betriebsratswissen online" und vergleicht es mit anderen Online-Produkten für Betriebsräte in der Zeitschrift "Computer und Arbeit". Der Artikel steht Ihnen hier zum Herunterladen als PDF zur Verfügung.

CuA 5/2013, S. 35 - 38.


Aktuelle Meldungen

 
  • Wahlanfechtung

    Sanitätsstaffel darf keinen Personalrat wählen

    [15.06.2016]In einer Sanitätsstaffel der Bundeswehr, die einem Sanitätsunterstützungszentrum nachgeordnet ist, wählen Soldaten Vertrauenspersonen, keine Personalräte. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden und die Wahlanfechtung einer Gewerkschaft abgeschmettert.  weiterlesen auf "Der Personalrat"
  • EM 2016

    Fußballfest am Arbeitsplatz?

    [09.06.2016]Während »La Mannschaft« in den nächsten Wochen um den EM-Titel kickt, müssen viele deutsche Fans ihrer Arbeit nachgehen. Damit sie sich beim Mitfiebern am Arbeitsplatz keine rote Karte einhandeln, sind einige Regeln zu beachten. weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"
  • Leiharbeit und Werkvertrag

    Mogelpackung bleibt Mogelpackung

    [08.06.2016]Die Regierung hat das Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkvertrag auf den Weg gebracht. Ab 2017 sollen strengere Regeln gelten. Die Verleihdauer bei der Leiharbeit wird auf 18 Monate begrenzt, ab 9 Monaten gilt Equal Pay. Doch unser Experte Jürgen Ulber sieht wenig Positives, denn viele der Regelungen ließen sich leicht von den Arbeitgebern aushebeln. weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"
  • Dienstunfall

    Klo und so

    [07.06.2016]Beamte können auch in Toilettenräumen einen Dienstunfall erleiden. Die gängige Praxis der Sozialgerichte, den Aufenthalt auf betrieblichen Toiletten vom gesetzlichen Unfallversicherungsschutz auszunehmen, ist also nicht auf das Beamtenrecht übertragbar. Das geht aus einer Entscheidung des VG Berlin hervor. weiterlesen auf "Der Personalrat"
  • Eingruppierung

    Betriebsrat muss ohne Einschränkung zustimmen

    [24.05.2016]Stimmt der Betriebsrat der tariflichen Eingruppierung eines einzustellenden Mitarbeiters nur unter der Einschränkung zu, dass eine bestimmte Arbeitszeit eingehalten wird, überschreitet das Gremium seine Befugnisse. Das geht aus einem Urteil des ArbG Dessau-Roßlau hervor.  weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"
  • Unfallversicherung

    Einsteigen in eigene Wohnung ist kein Arbeitsunfall

    [23.05.2016]Unfälle auf dem Weg zur und von der Arbeit beschäftigen oft die Gerichte. Ist der dienstliche Zusammenhang gegeben, liegt ein Arbeitsunfall vor. Stürzt allerdings ein Arbeitnehmer beim Versuch, in seine Wohnung einzusteigen, um den für dienstliche Fahrten nötigen Autoschlüssel zu holen, so ist es kein Arbeitsunfall. Hier überwiege das private Interesse – so das LSG Baden-Württemberg. weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"
  • Behinderung der Personalratsarbeit

    Maulkorb für den Personalrat?

    [20.05.2016]Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gibt es Zwist zwischen Behördenleitung und Personalvertretung. Gegen das vom BAMF im März ausgesprochene Redeverbot mit Journalisten wehrt sich der Gesamtpersonalrat vor Gericht. Arbeitsrechtsexperte Prof. Wolfgang Däubler spricht im Interview über die rechtliche Bewertung des »Maulkorbs«. weiterlesen auf "Der Personalrat"
  • Mehrarbeit

    Geld statt Freizeit für Überstunden

    [18.05.2016]Ehemalige Bedienstete erhalten eine Entschädigung in Geld, wenn der Abbau von Überstunden aufgrund krankheitsbedingter vorzeitiger Versetzung in den Ruhestand nicht mehr möglich ist. So das Verwaltungsgericht Düsseldorf im Fall eines JVA-Beamten, der Mehrarbeit in großem Umfang aufgebaut hatte. weiterlesen auf "Der Personalrat"
  • Polizeidienst

    Sex bleibt privat

    [17.05.2016]Polizisten bekommen im Rahmen der sogenannten freien Heilfürsorge für Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen nur solche Arzneimittel bezahlt, die der Wiederherstellung der Dienstfähigkeit dienen. Medikamente zur Behandlung von Potenzstörungen gehören nicht dazu. So das Bundesverwaltungsgericht. weiterlesen auf "Der Personalrat"
  • Arbeitsstättenverordnung

    Kein Anspruch auf rauchfreien Arbeitsplatz

    [13.05.2016]Blauer Dunst gefährdet die Gesundheit. Beschäftigte können einen rauchfreien Arbeitsplatz einfordern. So steht es in der Arbeitsstättenverordnung. Doch es gibt Ausnahmen. Das BAG hat nun die Klage eines Croupiers in einem Spielkasino in Bad Homburg abgewiesen. Doch gewisse Schutzmaßnahmen muss der Arbeitgeber treffen. weiterlesen auf "Arbeitsrecht im Betrieb"

Unsere Fachzeitschriften auf bund.online

Arbeitsrecht im Betrieb
Zeitschrift für Betriebsratsmitglieder

Zum Test-Abo Weitere Informationen

Arbeitsrecht im Betrieb 7-8/2016: Digitalisierung - Keine Angst vor Arbeit 4.0

Der Personalrat
PersonalRecht im öffentlichen Dienst

Zum Test-Abo Weitere Informationen

Der Personalrat 7-8/2016: Mobile Arbeit - Besser auch mal abschalten

Computer und Arbeit
Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte

Zum Test-Abo Weitere Informationen

Computer und Arbeit 7/2016: Grauzone des Datenschutzes

Arbeit und Recht
Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht

Zum Test-Abo Weitere Informationen

AuR 7/2016: Arbeitszeitsouveränität - sozialrechtliche Aspekte

Soziale Sicherheit
Zeitschrift für Arbeit und Soziales

Zum Test-Abo Weitere Informationen

Aktuell in der Sozialen Sicherheit: Betriebliche Altersversorgung - Welche Reform ist notwendig?

Gute Arbeit
Zeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung

Zum Test-Abo Weitere Informationen

Aktuell in Gute Arbeit 7-8/2016: Handwerk sicher und gut - Gute Arbeit ist das beste Werkzeug