Suchbegriff

erweiterte Suche
Zeitschriftenarchiv

 

Archiv der Meldungen bis 13. Juni 2016. Neuere Meldungen finde Sie beim AuR-Blog.

Aktuelles Archiv

  • Abmahnung

    Unzulässige Abmahnung eines Betriebsratsmitglieds

    [21.01.2016]Mahnt der Arbeitgeber ein Betriebsratsmitglied ausschließlich wegen einer Verletzung von Amtspflichten ab, darf er keine vertraglichen Sanktionen wie eine Kündigung androhen. Tut er dies doch, kann das Betriebsratsmitglied verlangen, dass die Abmahnung aus der Personalakte entfernt wird. Mehr...
  • Leiharbeit

    Unwirksamer Selbstverleih begründet Arbeitsverhältnis

    [19.01.2016]Wenn ein freiberuflicher Kameramann sich selbst über eine eigene Leiharbeitsfirma an eine Rundfunkanstalt verleiht, ist die Arbeitnehmerüberlassung unwirksam. Allerdings kann er auf Feststellung eines Arbeitsverhältnisses mit dem Fernsehsender klagen - selbst wenn er Geschäftsführer der Verleihfirma war. Diesen ungewöhnlichen Fall entschied das Landesarbeitsgericht in Kiel.  Mehr...
  • Beschäftigtendatenschutz

    DGB fordert nationales Datenschutzgesetz

    [15.01.2016]Ab 2018 gilt die EU-Datenschutzverordnung. Sie schafft europaweit einen einheitlichen Datenschutzstandard. Zum Schutz von Arbeitnehmerdaten bleibt allerdings weiterhin viel Raum für nationale Regelungen. Der DGB-Datenschutzexperte Ralf-Peter Hayen fordert ein Beschäftigtendatenschutzgesetz, das den aktuellen Gefährdungen konkret Rechnung trägt.  Mehr...
  • Leiharbeit und Werkvertrag

    Neues Gesetz bedroht Stammarbeitsplätze

    [12.01.2016]Das neue Gesetz zu Leiharbeit und Werkvertrag nimmt seinen Lauf. Ein Entwurf liegt vor. Kritik hagelt es von allen Seiten. Unser Experte Jürgen Ulber hat eine fundierte Bewertung vorgenommen, die wir hier veröffentlichen. Er sieht massive Defizite. Durch das dauerhafte Besetzen von Stammarbeitsplätzen mit Leiharbeitnehmern könnte das alte Schlecker-Thema wieder aufkommen.  Mehr...
  • Kündigung

    Mitarbeiter muss Willkür beweisen

    [06.01.2016]Begründet ein Arbeitnehmer seine Kündigungsschutzklage unter anderem damit, dass der Arbeitgeber ihn wegen der Forderung nach Überstundenvergütung entlassen habe, muss er diese Behauptung beweisen. Das zeigt eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz. Mehr...

Soziale Netzwerke


Das »Anwaltsmodul Arbeitnehmerberatung« ist ist ein Fachportal für Anwälte, die individualarbeitsrechtliche und kollektivarbeitsrechtliche Mandate wahrnehmen.

Mehr Information + Gratistestabo