Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

»Arbeitsrecht im Betrieb« 9/2015:

Psychische Belastungen: Kein Stress mit dem Stress

Das Titelthema unserer Ausgabe 9/2015 Ihrer Fachzeitschrift für den Betriebsrat befasst sich mit dem Begriff Stress, mit den Auswirkungen auf die Beschäftigten und vor allem damit, was Interessenvertretungen auf betrieblicher Ebene tun können, um Beschäftigte besser zu schützen.

Hier geht es direkt zum Inhaltsverzeichnis!

 

Aktuelle Meldungen

 
  • Ausbildungsvertrag

    Vertragsmuster für den Ausbildungsplatz

    [28.08.2015]Die Bewerbungsgespräche sind gelaufen, ein neuer Azubi ist gefunden. Ein Ausbildungsvertrag muss her. Das Berufsbildungsgesetz ist pingelig und macht strenge Vorgaben. Wir haben für Sie ein Muster aus unserem Formularbuch für Betriebsräte herausgesucht, das die Vertragsseite vorbildlich bedient. Mehr...
     
  • Verdienstausfall

    Kein Schadensersatz bei fehlender Kinderbetreuung

    [28.08.2015]Eltern haben keinen Anspruch auf Schadensersatz wegen Verdienstausfall, wenn ihr Kind keinen Betreuungsplatz erhalten hat und sie deshalb zu Hause bleiben müssen. Der Anspruch auf Betreuung dient der frühkindlichen Förderung und nicht der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – so das OLG Dresden. Mehr...
     
  • Pflegezeit

    Ein neuer Hut

    [27.08.2015]Teilzeitjob plus Teilzeitpflege. Dieses Modell hat aktuell Konjunktur. Und die Politik setzt darauf, dass Arbeitnehmer häufig kürzer arbeiten, um Angehörige zu pflegen. Der Rechtsanspruch dafür ist auf den Weg gebracht. Doch wie lassen sich Job und Pflege tatsächlich unter einen Hut bringen?  Mehr...
     
  • Gesundheitsschutz

    Wider den Stress im Job

    [27.08.2015]Zeitdruck, zu viel Arbeit oder Verantwortung machen Stress. Der Arbeitgeber muss Gefahren erkennen und gegensteuern – so das Arbeitsschutzgesetz. Auch Betriebsräte können sich einmischen. Zwei Beispiele aus der Pharmabranche zeigen, dass es sich lohnt. Mehr...
     
  • Arbeit 4.0

    Arbeitsrecht in digitalen Zeiten

    [27.08.2015]Alle Welt redet über »Arbeit 4.0«. Doch was kommt da wirklich auf uns zu? Wollen wir warten, bis das Arbeitsrecht in den Brunnen gefallen ist? Unser Autor Prof. Dr. Wolfgang Däubler klärt auf und nennt die Gefahren beim Namen. Mehr...
     

AiB-Online-Service

Als Abonnentin oder Abonnent der AiB steht Ihnen jetzt das Online-Archiv mit allen Ausgaben der Zeitschrift ab 01/2006 zur Verfügung. Sie müssen sich nur einmalig im oberen Menü unter »Registrierung« mit Ihrer Kundennummer registrieren. Über die linke Navigationsleiste erhalten Sie Zugriff auf die Inhalte : Das aktuelle Heft finden Sie unter dem Menüpunkt »Aktuelles Heft«. Über das Feld »Zeitschriftenarchiv« können Sie jeden Jahrgang und jedes Einzelheft aufrufen, die Fachartikel und Entscheidungsbesprechungen gezielt durchsuchen und ausdrucken. In der Rubrik »Exklusiv für Sie« finden Sie die Arbeitshilfen, Leseproben und Checklisten, die wir zu den Beiträgen in der AiB bereitstellen.

AiB | Rechtsprechung für den Betriebsrat

Der 14-tägige Informationsdienst per E-Mail

Im AiB-Rechtsprechungsdienst stellen wir für Sie alle zwei Wochen die wichtigste aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht zusammen. Die Experten der DGB Rechtsschutz GmbH erläutern die Entscheidungen und ihre praktischen Folgen für Betriebsräte und Arbeitnehmer. Der Infodienst ist kostenloser Bestandteil des AiB-Abos. Die bisher erschienenen Ausgaben finden Sie links im Menü unter »Rechtsprechung für den BR« .