Gold_Unilever
Gold für den Betriebsrat der Unilever Deutschland GmbH, Heilbronn

Projekt: Erfolgreicher Kampf um den Erhalt des KNORR-Werkes und Ausbau zur europäischen Grundlastfabrik
 

► Mehr zum Projekt und im Podcast

Silber_ZF Ahrweiler
Silber erhält der Betriebsrat der ZF Friedrichshafen AG - Werk Ahrweiler

Projekt: Neustart nach der Flut

► Mehr zum Projekt und im Podcast

Bronze_K+S
Bronze für den Betriebsrat der K+S Minerals and Agriculture GmbH, Werk Werra

Projekt: Zukunftssicherung Werk Werra | Werra 2060

► Mehr zum Projekt und im Podcast

Gute Arbeit_Ariane
Sonderpreis "Gute Arbeit": ArianeGroup GmbH, Bremen

Projekt: Betriebsvereinbarung zu (Über-) Belastungen von Beschäftigten

► Mehr zum Projekt und im Podcast

Schichtarbeit_Essity
Sonderpreis "Gute Schichtarbeit": Essity Operations GmbH, Neuss

Projekt: Zukunftsfähige Schichtarbeit

► Mehr zum Projekt und im Podcast

IBRA_Klinkum Aschaffenburg/ KBF
Sonderpreis "Innovative Betriebsratsarbeit" ging an zwei Gremien

► Betriebsrat Klinikum Aschaffenburg-Alzenau (links im Bild)
Projekt: Betriebsvereinbarung Pilotprojekt "Meine Station" New Work

► Betriebsrat KBF gGmbH, Mössingen (rechts im Bild)
Projekt: Nachhaltigkeit

Nominierten-Bank
Alle nominierten Projekte

Alle nominierten Gremien wurden ausdrücklich für ihr Engagement, ihre Kraft und ihren Einsatz gewürdigt.

 

► Mehr zu den Projekten von Preisträgern und Nominierten

Deutscher Betriebsräte-Preis


Der „Deutsche Betriebsräte-Preis“ ist eine Initiative der renommierten Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“. Er zeichnet seit 2009 das Engagement und die erfolgreiche Arbeit von Betriebsräten aus, die sich nachhaltig für den Erhalt oder die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen oder die Bewältigung von Krisen in den Unternehmen einsetzen.


Aktuelle Meldungen

Der Wert des Deutschen Betriebsräte-Preises - Aktuelles

Wohlverdiente Anerkennung für den Betriebsrat

21. Februar 2024 | Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), über den Wert des Deutschen Betriebsräte-Preises und Aktuelles aus dem Ministerium zu den Themen Betriebsratsbehinderung und der Reform des BetrVG. [...] mehr
Startschuss zur Bewerbungsrunde 2024 - Pressemitteilung

Gesucht: Erfolgreiche Projekte betrieblicher Mitbestimmung

25. Januar 2024 | (Frankfurt). Die Bewerbungsrunde für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2024 läuft. Bis zum 30. April 2024 können einzelne Betriebsräte, komplette Gremien, gerne aber auch Schwerbehinderten-, Jugend- und Auszubildenden- sowie Mitarbeitervertretungen ihre Projekte für den diesjährigen Betriebsräte-„Oscar“ einreichen. [...] mehr
11. Januar 2024 | Wir feiern 15 Jahre Deutscher Betriebsräte-Preis und 20 Jahre Deutscher Betriebsräte-Tag! Mit einem kostenlosen Sonderheft blicken wir auf die Geschichte von Preis und Veranstaltung zurück. Die engagierte und erfolgreiche Betriebsratsarbeit der Gremien hat auch daraus eine Erfolgsgeschichte werden lassen! [...] mehr

Eure Teilnahme zählt

Das Bewerbungsverfahren für 2023 ist beendet. Als Betriebsrat seid Ihr aber herzlich eingeladen, Euch bereits jetzt für den »Deutschen Betriebsräte-Preis 2024« zu bewerben.  

Meldet Euer Projekt ganz einfach hier an!

Direkt zur Onlinebewerbung

Alle Teilnehmer:innen erhalten eine handsignierte Urkunde von Schirmherr Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales.