Das sind die Nominierten 2021

Die Jury hat ihre Auswahl für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 getroffen. Insgesamt 12 Betriebsratsgremien stehen auf der Shortlist für die drei Hauptpreise – in Gold, Silber und Bronze – sowie die Auszeichnungen in drei weiteren Sonderkategorien.
Bekanntgabe der Preisträger und Würdigung aller findet auf der Preisverleihung am 11. November im Rahmen des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn statt.
 

Preisverleihung 2020

Unter scharfen Corona-Schutzauflagen sind die Gewinner des Deutschen Betriebsräte-Preises 2020 so feierlich wie möglich ausgezeichnet worden. Trotz allem eine bewegende Veranstaltung mit warmherzigen Worten und viel Wertschätzung durch Moderatoren und Laudatoren...

Gold für Bahlsen, Werk Varel

Leuchtturmprojekt gestemmt:
Betriebsratsvorsitzende Manuela Haase nimmt nach engagierter Projektpräsentation Trophäe und Urkunde entgegen. Das Gremium der Bahlsen GmbH & Co. KG, Werk Varel wird für sein Projekt "Der Leuchtturm der Süßwarenindustrie" mit Gold ausgezeichnet.

Silber für HWK - Hüttenwerke Königsbronn

Erfolgreich gekämpft:
Der Betriebsrat der Hüttenwerke Königsbronn bekommt Silber für sein Projekt "653 Jahre Tradition dürfen nicht sterben"

 

Sprachloser Silberpreisträger

Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall verleiht den Silber-Preis vor fast leeren Stuhlreihen im ehemaligen Bundestags in Bonn an Betriebsrat und Werksleiter Fred Behr. Dieser ist nach mitreißender Projektpräsentation nun nahezu sprachlos vor Glück..

 

Bronze für Hermes Germany GmbH, Hamburg

Problem nachhaltig gelöst:
Benthe Facklam und Marc Brandt empfangen die Bronzetrophäe für das Betriebsrats-Projekt "Work-Life-Balance durch Mitarbeiterbeteiligung in der Einsatzplanung"

Freude beim Bronze-Preisträger

Auch Marc Brandt ist zugeschaltet und freut sich über die symbolische Überreichung der Trophäe durch Eva-Maria Stoppkotte, Jurorin und verantwortliche Redakteurin der AiB.

 

Corona-Sonderpreis für die Stadtwerke Böblingen

Schnell reagiert:
Der Betriebsrat der Stadtwerke Böblingen überzeugt mit seinem Projekt "In der Not lernt der Betriebsrat fliegen! – Innovative Arbeitsorganisation durch engagiertes Krisenmanagement"

 

Corona-Sonderpreis bekommt B. Braun Melsungen AG

Krise sicher gemeistert:
Der Betriebsrat der B. Braun Melsungen AG schafft mit seinem Projekt "Arbeiten in der Pandemie - mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" - hier bei der Preisverleihung mit Moderatorin Eva Stoppkotte (re.) und Jurorin Petra Adolph, IG BCE.

Sonderpreis für die Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Bildungsangebote verbessert:
Der Betriebsrat der Robert Bosch GmbH, Stuttgart wird für sein Projekt "Digitales Lernen als Tor zur Transformation" mit dem Sonderpreis "Innovative Betriebsratsarbeit" gefeiert. Betriebsrat Mustafa Kalay nimmt die Trophäe für sein Gremium in Empfang.
 

Sonderpreis für Betriebsrat der Hewing GmbH, Ochtrup

Mit Ideen überzeugt:
Der Betriebsrat der Hewing GmbH, Ochtrup erhält den Sonderpreis Zukunftssicherung für seine Beharrlichkeit beim Projekt "Arbeitsplatzsicherung"
 

Gebers_Grusswort

Grußwort aus Berlin

Staatssekretärin Leonie Gebers sendet anerkennende Worte vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das die Schirmherrschaft über den Preis innehat.

Juroren, Laudatoren und Veranstalter halten vorbildlich Abstand und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der hybriden Preisverleihung.

Deutscher Betriebsräte-Preis

NEU:  AiB-Audio - Podcast für erfolgreiche Betriebratsarbeit

Jetzt gibt es den Deutschen Betriebsräte-Preis auch für die Ohren!

Chefredakteurin Eva Stoppkotte führt spannende Interviews mit Nominierten und Preisträgern und berichtet über gelungene Betriebsratsarbeit und Entwicklungen in der Mitbestimmung. Namhafte Experten beleuchten aktuelle Trends in Rechtsprechung, Politik und betrieblichen Praxis.
Ein kostenloser Service - nicht nur für Abonnenten der Arbeitsrecht im Betrieb.

► Zu AiB-Audio: Podcast für erfolgreiche Betriebsratsarbeit


Aktuelle Meldungen

Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Mit großem Erfolg so richtig ins Zeug gelegt"

20. September 2021 | Das sagt Kerstin Jerchel, Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung und Jurymitglied zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg mit dem Thema »Wir bauen die Fabrik der Zukunft – Der Hauni-Weg« [...] mehr
Podcast AiB-Audio - Aktuelles

Die Zukunftsgestalter

14. September 2021 | In wirtschaftlich schwierigen Zeiten und Phasen des Umbruchs, neudeutsch auch Transformation genannt, steigen die Anforderungen an Betriebsräte. Erfahren Sie heute in unserem AiB Podcast wie Betriebsräte von BMW es geschafft haben, mehr Frauen in Führungsverantwortung zu bringen und wie es den Betriebsräten von Hauni gelang, eine Fabrik der Zukunft zu bauen. Beide Projekte sind für den DBRP 2021 nominiert. [...] mehr
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Kampf gewonnen!"

09. September 2021 | Das sagt Thorsten Halm, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn und Jurymitglied zum nominierten Projekt des Betriebsrats des Klinikums Peine gGmbH mit dem Thema »Rekommunalisierung nach Insolvenz« [...] mehr

Ihre Teilnahme zählt

Das Bewerbungsverfahren für 2021 ist beendet. Als Betriebsrat sind Sie aber herzlich eingeladen, sich bereits jetzt für den »Deutschen Betriebsräte-Preis 2022« zu bewerben.  

Melden Sie Ihr Projekt ganz einfach hier an!

Direkt zur Onlinebewerbung

Jeder Teilnehmer erhält eine handsignierte Urkunde von Schirmherr Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales.