Gold für den Betriebsrat der Helios Klinikum Salzgitter GmbH

Glückliche Preisträger bei der Preisverleihung 2018
im ehemaligen Bonner Bundestag mit Laudatorin Kerstin Jerchel, ver.di (li.)
 

Silber für Clairant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH

Stolze Preisträger 2018 mit Laudatorin Edeltraud Glänzer, IG BCE

 

Bronze für den Betriebsrat von Siemens, Leipzig

Glückliche Preisträger 2018 mit Laudator Jörg Hofmann, Vorsitzender der IG Metall (re.)

 

Staatssekretärin Leonie Gebers

Festrede von Staatssekretärin Leonie Gebers, BMAS

Die Staatssekretärin im Gespräch mit den Veranstaltern

Sonderpreis "Fair statt prekär"

Freude bei dem Betriebsrat von Sealife Deutschland, NL Oberhausen

Sonderpreis "Beschäftigungssicherung"

Betriebsräte der SRL Pharma GmbH/ SRL Pharma Dental 2018 zwischen Laudatoren Stefan Soltmann (li.) und Edeltraud Glänzer (re.), beide IG BCE

 

Sonderpreis "Gute Arbeit"

Auszeichnung für "Gute Arbeit 2018" des Betriebsrats bei der Klinikverbund Kempten/ Oberallgäu gGmbh durch Jurymitglied Erhard Tietel (2.v.li.)

 

Sonderpreis "Innovative Betriebsratsarbeit"

Betriebsrat der VW Nutzfahrzeuge, Hannover 2018 mit Laudator Jochen Schroth, IGM (re.)

Jury

Die Jury

mit Festrednerin, Laudatoren und Veranstaltern

Nominierte Hauptpreis

Nominiert für den Hauptpreis...

Spannung vor Verkündung der Hauptpreisträger

Moderatoren

Die Moderatoren

Charmante Begleitung durch die Veranstaltung

Hauptpreisträger

Die Hauptpreisträger

Gelöste Stimmung nach der Preisverleihung 2018

N_DHL Delivery

Nominiert für den Hauptpreis

Gratulationen für den erfolgreichen Kampf von Betriebsrat Michael Akinlaton für Arbeitnehmerrechte bei DHL Delivery Kassel

Preisträger, Jury und Laudatoren

Fröhliches Gruppenfoto nach der Preisverleihung 2018

 

10 Jahre Deutscher Betriebsräte-Preis

Anerkennung vorbildlicher Betriebsratsarbeit

Die Preisträger 2018 sind prämiert und wir feiern mit ihnen, den Nominierten, der Jury, Laudatoren und dem Schirmherrn das 10jährige Jubiläum des Deutschen Betriebsräte-Preises. In einer Grußbotschaft zur Verleihung des Deutschen Betriebsräte-Preises 2018 dankte der ehemalige Arbeitsminister und Schirmherr Olaf Scholz den Betriebsräten für ihre "große Verantwortung in unserer Volkswirtschaft" und betonte, in Zeiten der Digitalisierung sei die "starke Stimme" der Betriebsräte besonders nötig.

► Zu den Projekten 2018   ►zum Archiv


Aktuelle Meldungen

Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Selbstbewusst den Herausforderungen gestellt"

19. August 2019 | Dr. Erhard Tietel, Professor am Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen, zum nominierten Projekt des Betriebsrats der Siemens Compressor Systems GmbH, Leipzig mit dem Projekt »Der Plagwitzer Weg – wenn kreatives Co-Management die betriebliche Zukunft sichern muss« [...] mehr
Der Jury besonders ins Auge gefallen - Aktuelles

"Schafft dringend notwendige Aufmerksamkeit für das Thema Inklusion"

09. August 2019 | Jochen Schroth, Ressortleiter Vertrauensleute und Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand zum nominierten Projekt der Konzernschwerbehindertenvertretung und des KBR der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH mit dem Projekt »Konzernbetriebsvereinbarung Inklusion« [...] mehr
Betriebsräte-Preis 2019 - Aus den Fachzeitschriften

Die Nominierten für den Deutschen Betriebsräte-Preis

05. August 2019 | Die Nominierten für die Haupt- und Sonderpreise 2019 stehen fest. Aus rund 80 Bewerbungen hat die Jury jetzt die Auswahl getroffen. Anfang November 2019 werden dann in Bonn die jeweils drei Edelmetall- und Sonderpreisträger offiziell bekanntgegeben und ausgezeichnet. Mehr erfahren Sie von Christof Herrmann in der »Arbeitsrecht im Betrieb« 7-8/2019. [...] mehr

Bewerbung zum Deutschen Betriebsräte-Preis 2020

Ihre Teilnahme zählt

Das Bewerbungsverfahren für 2019 ist beendet. Als Betriebsrat sind Sie aber herzlich eingeladen, sich bereits jetzt für den »Deutschen Betriebsräte-Preis 2020« zu bewerben.  

Melden Sie Ihr Projekt ganz einfach hier an!

Direkt zur Onlinebewerbung

Jeder Teilnehmer erhält eine handsignierte Urkunde von Schirmherr Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales.