Suchbegriff

erweiterte Suche

AiB:Assist für den Betriebsrat


Der Betriebsrat findet in AiB:Assist alle wichtigen Informationen für seine Betriebsratsarbeit. Denn AiB:Assist ist das speziell für Betriebsräte entwickelte Online-Portal.

Alle Fragen rund um das Betriebsverfassungsgesetz wie Mitbestimmung, Freistellung, Betriebsratswahl, Sozialplan und Betriebsübergang werden genauso behandelt wie Fragen der Organisation des Betriebsrats oder Themen zum Kündigungsschutz, zum Arbeitsschutz und zum Gesundheitsschutz.

Der Betriebsrat findet auf jede Frage die passende Antwort, zudem Muster und Arbeitshilfen sowie die wichtigsten Urteile für seine Arbeit als Betriebsrat.

Aktuelle Meldungen

RSS

Frankfurter Buchmesse Großer Andrang am Aktionstag des Bund-Verlags

[10.10.2014]Wie jedes Jahr zog der Aktionstag des Bund-Verlags viele Buchmesse-Besucher an. Neben hochkarätigen Wissenschaftlern und anderen Arbeitsrechts-Experten kamen auch diesmal wieder zahlreiche Betriebsräte an den Stand des Fachverlags. Wir haben einen von ihnen zu seinen Eindrücken befragt.


Am 9. Oktober war an keinem anderen Stand in Halle 4.2 mehr los als an dem des Bund-Verlags. Wie schon in den vergangenen Jahren nutzte der Fachverlag für Arbeits- und Sozialrecht seine hervorragenden Kontakte, um zur Frankfurter Buchmesse eine Reihe kompakter Infoveranstaltungen zusammenzustellen.

Geballtes Expertenwissen

Wissenschaftler und Praktiker informierten Freunde und Gäste des Verlags in Präsentationen, Interviews und Gesprächsrunden über die neuesten Entwicklungen im Arbeitsrecht: Mobile Arbeit, Social Media im Betrieb und Crowdwork. Außerdem gab es handfeste Infos und Tipps für einen gelungenen Start nach der Wahl zum Betriebsrat.

Die auf Einladung des Bund-Verlags zahlreich angereisten Betriebsräte lernten außerdem einen neuen digitalen Helfer für den Alltag engagierter Gremien kennen.

»AiB: Assist« released

Als neues Online-Paket ergänzt »AiB: Assist« das Abonnement der renommierten Fachzeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb (AiB)« um einen kompakten Online-Kommentar zum BetrVG, Muster für Betriebsvereinbarungen, eine zuverlässige Suchfunktion, ein nützliches Lexikon und vieles mehr.

Abonnenten haben die »AiB:Assist-Card« mit ihren Zugangsdaten bereits mit der Ausgabe 7-8/2014 der »AiB« erhalten. Gut zu wissen: Betriebsräte, die schon Nutzer der Online-Ausgabe der Zeitschrift sind, müssen keine weitere Registrierung durchführen.

Die Veranstaltungen des Aktionstags im Einzelnen (für weitere Infos einfach anklicken):

Nach der Betriebsratswahl: Fit gemacht fürs Arbeitsrecht
Social Media Guidelines
»AiB: Assist« – der digitale Helfer für Betriebsräte
Grenzüberschreitendes Studium für Arbeitnehmer und BRs
Crowdwork: Jobmaschine oder moderne Sklaverei?
Mobile Arbeit: Chancen, Risiken und Nebenwirkungen

4 FRAGEN AN EINEN BESUCHER

Thomas Metternich ist Betriebsratsmitglied bei der NIPPON EXPRESS GmbH am Frankfurter Flughafen. Bei der letzten Betriebsratswahl in seinem 700 Mitarbeiter starken tarifgebundenen Betrieb wurden drei neue Mitglieder in das 7er-Gremium gewählt.

Gerne schildert er im Interview seine persönlichen Eindrücke vom Aktionstag:

Herr Metternich, welchen Nutzen haben Sie von den sechs Veranstaltungen des Bund-Verlags für Ihre Arbeit als Betriebsrat mitgenommen?

Besonders nützlich waren die Hinweise für neu gewählte Betriebsrate. Da wurden "alte Hasen" für das Informationsbedürfnis der neuen Kollegen im Gremium sensibilisiert. Die Podiums-Diskussion zur Mobilen Arbeit hat mich auf die Idee gebracht, Initiativen zu diesem Thema auf den Weg zu bringen. Derzeit sind zwar nur zwei unserer Mitarbeiter regelmäßig betroffen, aber vermutlich wird Mobile Arbeit bei uns eher aus- als abgebaut.

Welche Themen beschäftigen Sie als Betriebsrat aktuell noch?

Wir setzen uns derzeit für Betriebsvereinbarungen zur Mitarbeiterbeurteilung und zu den Plänen rund um ein leistungsgerechtes Entgelt ein. Nach einer Umstrukturierung hat die Geschäftsleitung diese beiden Themen auf die Agenda gesetzt. Wir kämpfen jetzt für eine mitarbeiterfreundliche Umsetzung. Von den Veranstaltungen auf der Messe habe ich eine ganze Reihe von Hinweisen mitgenommen, was sich derzeit sonst noch im Arbeitsleben tut.

Zum Beispiel?

Social Media ist bei uns bisher kein großes Thema. Dass es zu Social Media-Guidelines bereits Fachbücher gibt, habe ich bei der Veranstaltung mit Professor Wedde erfahren.

Was halten Sie vom neuen digitalen Angebot »AiB: Assist«?

Unser Gremium ist schon lange »Arbeitsrecht im Betrieb«-Abonnent. Wir sind mit der Zeitschrift sehr zufrieden. Jedes Betriebsratsmitglied liest sie. Die Erweiterung um »AiB: Assist« haben wir noch nicht ausprobiert. Das werden wir jetzt rasch nachholen. Vor allem auch die Suchfunktion kommt mir sehr nützlich vor. Das Angebot klingt für mich wie eine Art "Betriebsrats-Wikipedia". Werde ich auf jeden Fall bald testen!

Bewährter Partner am Messestand des Bund-Verlags war auch diesmal der ÖGB-Verlag.

Buchmesse 2015

Während die diesjährige Messe noch läuft, planen die Lektoren und Redakteure des Bund-Verlags bereits die Veranstaltungen für die Frankfurter Buchmesse 2015.

Wie schon 2012 und 2013 könnte dann wieder ein Comic im Mittelpunkt der Buchmesse-Präsenz stehen. Ein Comic zur Betriebsratsarbeit? Dass das hervorragend funktioniert, hat das Autorenduo Professor Däubler und Reinhard Alff mit den beliebten Comic-Bänden »Alles in Butter« und »Mit einer Prise Zucker« schon mehr als einmal bewiesen!

© bund-verlag.de - (jes)

Linktipp der Online-Redaktion:

Rückblick: Buchmesse-Aktionstag des Bund-Verlags 2013