Die Nominierten 2016

Die Jury hat entschieden: Von den 88 eingereichten interessanten Projekten, die durchweg ein großes Engagement der Betriebsräte beweisen, wurden 14 Projekte nominiert.

Das Themenspektrum der nominierten Projekte reicht von Initiativen zur Standortsicherung über flexiblere Arbeitszeitregelungen, Verbesserungen im Bereich "Gute Arbeit" bis zu Abschaffung von Leiharbeit und Erweiterung des Gesundheitsmanagementangebotes.

Neben den drei Hauptpreisen werden dieses Jahr vier Sonderpreise in den Kategorien "Europa mitbestimmen", "Beschäftigungssicherung", "Gute Arbeit" und "Innovative Betriebsratsarbeit" vergeben.

Hier die Nominierten für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2016 in alphabetischer Reihenfolge.